Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Vereidigung der Offizieranwärter am „Roten Schloss am Meer“

Rekruten der Marineschule Mürwik heben ihre rechte Hand um den Eid der Vereidigung abzulegen.

Großer Tag für die jungen Offizieranwärter der Marine: Am 31. Juli fand die Vereidigung von 177 Kadetten auf dem Gelände der Marineschule Mürwik statt. Die Zeremonie wurde vor über 2.000 Angehörigen, Besuchern sowie hochrangigen Gästen aus Politik, Gesellschaft und der Bundeswehr vor dem Segelschulschiff „Gorch Fock“ vollzogen.

Zum Beitrag


Blog über infanteristische Basisausbildung

Collage: Abknien und Besprechen: Seekadett Kathöfer weist auf die Marschstrecke ein und Tagebuch-Icon.

Die gemeinsame Laufbahn führte die jungen Offizieranwärter nach einem Jahr an der Marineschule in Flensburg an den Standort der Marinetechnikschule in Parow, Mecklenburg-Vorpommern. Hier werden sie in den nächsten Wochen in der 9. Inspektion, einem ausgelagerten Teil der Marineunteroffizierschule Plön, das infanteristische Basishandwerk erlernen.

Zum Blog


Marine live! 2015 – Technik und Meer

Collage: Marine live! 2015 – Technik und Meer und Videoicon.

Das Motto ist Programm bei der dritten Auflage von „Marine live!“, der beliebten Sonderaktion der Marine. Technikbegeisterte, die ihre Leidenschaft zum Beruf machen wollen, zwischen 18 und 40 Jahre alt sind und eine abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung haben, sind herzlich willkommen, drei Tage lang in Kiel die Marine kennenzulernen.

Zum Beitrag

Einsätze und Manöver

  • Ein Schlepperboot wird von der Marine geborgen.

    EU-Einsatz im Mittelmeer

    Seit Anfang Mai 2015 beteiligt sich die Deutsche Marine an den Rettungsmaßnahmen im Mittelmeer zur Aufnahme von Menschen in Seenot. Durch Überwachung und Beobachtung von Schleuseraktivitäten auf hoher See sollen Informationen über die dahinter steckenden kriminellen Netzwerke gesammelt werden. Außerdem werden die Schiffe weiterhin Flüchtlinge retten, die in Seenot geraten sind.


  • Wappen der europäischen Mission Atalanta

    Operation Atalanta am Horn von Afrika

    Mit dem Ziel die Seeräuberei einzudämmen ist die Deutsche Marine seit 2008 im Einsatz der Europäischen Union am Horn von Afrika vertreten. Hauptauftrag ist der Schutz der Schiffe des Welternährungsprogramms. Darüber hinaus sollen Akte der Piraterie unterbunden, verdächtige Personen gestellt und die Seefahrt in der Region sicherer gemacht werden.


  • Angetretene Marinesoldaten mit der Flagge der UNIFIL Mission.

    UNIFIL vor der Küste Libanons - Multinational auf See

    Auf Grundlage der Resolution 1701 des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen unterstützt die UNIFIL den Friedensprozess im Libanon. Neben der Überwachung des Seeverkehrs im östlichen Mittelmeer lautet der Auftrag der Deutschen Marine Ausbildung der libanesischen Seestreitkräfte.


  • Minenjäger FULDA, PASSAU und ÜBERHERRN in Formation

    Standing NATO Maritime Groups

    Bereits im April 1957 unterstellte die Deutsche Marine als erste Bundeswehr-Teilstreitkraft ausgebildete Verbände der NATO. Seitdem beteiligt sich die Marine ständig an multinationalen NATO-Verbänden.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 03.08.15 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar