Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Keinen Dienst an der Waffe – 15 Jahre nach der Entscheidung

Kapitänleutnant Lindner-Jeß und Kapitänleutnant von Puttkamer zeigen gerne „ihren“ Kommandantenstern.

Auf See, unter Wasser oder in der Luft – in einer modernen Marine sind Frauen zur Normalität geworden. In fast allen Bereichen sind sie mittlerweile vertreten. Lediglich Minentaucher und Kampfschwimmer sind noch eine reine Männerdomäne. Welche Erfahrungen haben die Männer und Frauen der Marine seit 2001 gesammelt?

Zum Artikel


Beginn von Einsatz und Ausbildung weltweit

Die „Hessen“ beim Auslaufen aus dem Heimathafen.

Der Einsatz- und Ausbildungsverband 2015 ist von Wilhelmshaven aus in See gestochen. Die drei Fregatten „Hessen“, „Brandenburg“ und „Karlsruhe“ werden unter dem Kommando von Kapitän zur See Martin Seidl bis Mitte Juni einmal rund Afrika fahren, 225 Offizieranwärtern die praktische Seefahrt vermitteln und der Marine als operative Reserve dienen.

Zum Artikel


Korvette für ein Jahr im Einsatzgebiet

Die Korvette „Erfurt“ verlässt den Heimathafen Warnemünde in den UNIFIL-Einsatz.

Mit Blick auf die Agenda Attraktivität sollen die Konzepte Intensivnutzung und Mehrbesatzungskonzept erstmals getestet werden. Die Korvette „Erfurt“ ist am 19. Januar in Richtung Mittelmeer zum UNIFIL-Einsatz ausgelaufen. Das besondere an dieser Fahrt ist, dass das Boot erst in einem Jahr im Heimathafen Warnemünde zurückerwartet wird.

Zum Artikel

Einsätze und Manöver

  • Wappen der europäischen Mission Atalanta

    Operation Atalanta am Horn von Afrika

    Mit dem Ziel die Seeräuberei einzudämmen ist die Deutsche Marine seit 2008 im Einsatz der Europäischen Union am Horn von Afrika vertreten. Hauptauftrag ist der Schutz der Schiffe des Welternährungsprogramms. Darüber hinaus sollen Akte der Piraterie unterbunden, verdächtige Personen gestellt und die Seefahrt in der Region sicherer gemacht werden.


  • Angetretene Marinesoldaten mit der Flagge der UNIFIL Mission.

    UNIFIL vor der Küste Libanons - Multinational auf See

    Auf Grundlage der Resolution 1701 des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen unterstützt die UNIFIL den Friedensprozess im Libanon. Neben der Überwachung des Seeverkehrs im östlichen Mittelmeer lautet der Auftrag der Deutschen Marine Ausbildung der libanesischen Seestreitkräfte.


  • Minenjäger FULDA, PASSAU und ÜBERHERRN in Formation

    Standing NATO Maritime Groups

    Bereits im April 1957 unterstellte die Deutsche Marine als erste Bundeswehr-Teilstreitkraft ausgebildete Verbände der NATO. Seitdem beteiligt sich die Marine ständig an multinationalen NATO-Verbänden.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 27.01.15 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar