Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Zwischenstopp in der Werft bald beendet - Teil 2

Einsatzgruppenversorger „Frankfurt am Main“ in See.

Zahlreiche Instandsetzungsarbeiten sind aufgrund der intensiven Nutzung des Schiffes nötig geworden. So werden die Antriebsmotoren vollständig zerlegt, grundlegend geprüft und überholt. Die tonnenschweren Generatoren zur Stromgewinnung werden ausgebaut.

Zum Beitrag


Smart Hunt 2015

Deutsche Soldaten mit einem Teil der Besatzung der italienischen Fregatte ITS „Margottini“.

Unter der Führung des Kommandeurs des 1. Ubootgeschwaders, Fregattenkapitän Jens Grimm, startete das binationale Manöver Smart Hunt. Mehrere deutsche und italienische Einheiten werden dabei miteinander üben. Ziel dieser Internationalen Kooperation ist die Verbesserung der Zusammenarbeit von Ubooten, Überwassereinheiten und Flugzeugen bei der Bekämpfung von Über- und Unterwasserzielen.

Zum Beitrag


584 Rekruten der Marine dienen nun Deutschland

Rekruten der Marineoperationsschule legen ihren Eid und Schwur ab.

Am 19. Februar schwuren und gelobten insgesamt 584 Soldatinnen und Soldaten Deutschland treu zu dienen. Neben den zahlreich angereisten Familienangehörigen waren auch hochrangige Vertreter aus Politik, Gesellschaft und der Bundeswehr anwesend, die mit ihrer Präsenz ihre enge Verbundenheit zur Marine widerspiegelten.

Zum Beitrag

Einsätze und Manöver

  • Wappen der europäischen Mission Atalanta

    Operation Atalanta am Horn von Afrika

    Mit dem Ziel die Seeräuberei einzudämmen ist die Deutsche Marine seit 2008 im Einsatz der Europäischen Union am Horn von Afrika vertreten. Hauptauftrag ist der Schutz der Schiffe des Welternährungsprogramms. Darüber hinaus sollen Akte der Piraterie unterbunden, verdächtige Personen gestellt und die Seefahrt in der Region sicherer gemacht werden.


  • Angetretene Marinesoldaten mit der Flagge der UNIFIL Mission.

    UNIFIL vor der Küste Libanons - Multinational auf See

    Auf Grundlage der Resolution 1701 des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen unterstützt die UNIFIL den Friedensprozess im Libanon. Neben der Überwachung des Seeverkehrs im östlichen Mittelmeer lautet der Auftrag der Deutschen Marine Ausbildung der libanesischen Seestreitkräfte.


  • Minenjäger FULDA, PASSAU und ÜBERHERRN in Formation

    Standing NATO Maritime Groups

    Bereits im April 1957 unterstellte die Deutsche Marine als erste Bundeswehr-Teilstreitkraft ausgebildete Verbände der NATO. Seitdem beteiligt sich die Marine ständig an multinationalen NATO-Verbänden.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 26.02.15 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar