Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Girl´s Day 2015 - Ein Einblick in die Marine für junge Mädchen

Girl´s Day: Freude beim Rundgang auf dem Minenjagdboot „Fulda“.

Endlich ist es so weit, der 23. April ist da. Denn junge Frauen haben heute die Chance einen tiefen Einblick in die verschiedenen Verwendungsbereiche der Marine zu erhalten. Und dafür werden für Schülerinnen ab der 9. Klasse die Tore geöffnet. Die Marine zeigt ihr Facettenreichtum.

Zum Beitrag


Schulschiff trifft Fregatte

Collage: Segelschulschiff „Gorch Fock“ passiert die Fregatte „Brandenburg“ und Foto-Icon.

Vor der Südküste Norwegens kam es zu einer Begegnung der besonderen Art. Maritime Tradition traf auf hochmoderne Technik der Deutschen Marine. Das Segelschulschiff „Gorch Fock“ setzte am 16. April zur 166. Auslandsausbildungsreise die Segel. Als sie bereits mehrerer Seemeilen hinter sich gebracht hatte und die norwegische Küste passierte, traf sie plötzlich auf ihre Landsleute.

Zur Bildergalerie


Video: Großübung der NATO vor Schottland

Noch bis zum 24. April trainieren Seestreitkräfte der NATO-Länder gemeinsam.

Vor der schottischen Küste üben mehr als 13.000 NATO-Soldaten im internationalen Verbund. Dafür kommen über 50 Schiffe und Uboote sowie 70 Luftfahrzeuge aus vierzehn Nationen zum Einsatz. Die Marineübung Joint Warrior erlaubt auch kleineren Streitkräften ein realistisches Training - denn gemeinsam ist man stark.

Zum Video auf YouTube

Einsätze und Manöver

  • Wappen der europäischen Mission Atalanta

    Operation Atalanta am Horn von Afrika

    Mit dem Ziel die Seeräuberei einzudämmen ist die Deutsche Marine seit 2008 im Einsatz der Europäischen Union am Horn von Afrika vertreten. Hauptauftrag ist der Schutz der Schiffe des Welternährungsprogramms. Darüber hinaus sollen Akte der Piraterie unterbunden, verdächtige Personen gestellt und die Seefahrt in der Region sicherer gemacht werden.


  • Angetretene Marinesoldaten mit der Flagge der UNIFIL Mission.

    UNIFIL vor der Küste Libanons - Multinational auf See

    Auf Grundlage der Resolution 1701 des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen unterstützt die UNIFIL den Friedensprozess im Libanon. Neben der Überwachung des Seeverkehrs im östlichen Mittelmeer lautet der Auftrag der Deutschen Marine Ausbildung der libanesischen Seestreitkräfte.


  • Minenjäger FULDA, PASSAU und ÜBERHERRN in Formation

    Standing NATO Maritime Groups

    Bereits im April 1957 unterstellte die Deutsche Marine als erste Bundeswehr-Teilstreitkraft ausgebildete Verbände der NATO. Seitdem beteiligt sich die Marine ständig an multinationalen NATO-Verbänden.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 24.04.15 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar