Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Was macht eigentlich ein „Motti“ auf einem Uboot?

Der verantwortliche Obermaat kontrolliert die Anlagen auf Schäden.

Das typisch summende Geräusch ist zu hören. Die rote Blitzleuchte ist zu sehen und schnell ertönt die Durchsage: „Zur Übung, Feuer im Schiff!“. Obermaat Daniel Heitzmann springt auf und läuft. Ziel ist einer der grellorangenen Anzüge. Ihn trägt er, wenn er mit einem Kameraden schnellstmöglich zum Brandherd vorgeht. Dort bekämpfen sie gemeinsam das Feuer.

Zum Beitrag


Gottesdienst auf hoher See

Ein Speedboot bringt Teile der Besatzung der Fregatte „Hessen“ zum Gottesdienst auf den Einsatzgruppenversorger „Berlin“.

Der Einsatz- und Ausbildungsverband hat kürzlich das Manöver Good Hope VI beendet und den südafrikanischen Hafen Simon´s Town verlassen. Momentan befindet er sich auf dem Transit zum nächsten Ziel Mauritius, um dort im Hafen von Port Louis festzumachen. Zur seelsorgerischen Betreuung der Marinesoldaten auf See führt der eingeschiffte Militärpfarrer möglichst jeden Sonntag einen Gottesdienst durch.

Zum Beitrag


Manövertagebuch: Tender „Main“ im Mittelmeer

Collage: Das Team der Heizerei, bestehend aus Antriebstechnikern, Elektrikern und Schiffsicherern kümmert sich tief unter Deck im Maschienenraum um die Betriebsbereitschaft des Tenders und Icon.

„Wir sind die Heizer, aus dem Hauptabschnitt 200. Wir sind die Techniker, die das Boot am Laufen halten müssen. Dafür gibt es verschiedene Spezialisierungen“. Die Heizerei des Tender „Main“ stellt sich vor.

Zum Tagebuch

Einsätze und Manöver

  • Wappen der europäischen Mission Atalanta

    Operation Atalanta am Horn von Afrika

    Mit dem Ziel die Seeräuberei einzudämmen ist die Deutsche Marine seit 2008 im Einsatz der Europäischen Union am Horn von Afrika vertreten. Hauptauftrag ist der Schutz der Schiffe des Welternährungsprogramms. Darüber hinaus sollen Akte der Piraterie unterbunden, verdächtige Personen gestellt und die Seefahrt in der Region sicherer gemacht werden.


  • Angetretene Marinesoldaten mit der Flagge der UNIFIL Mission.

    UNIFIL vor der Küste Libanons - Multinational auf See

    Auf Grundlage der Resolution 1701 des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen unterstützt die UNIFIL den Friedensprozess im Libanon. Neben der Überwachung des Seeverkehrs im östlichen Mittelmeer lautet der Auftrag der Deutschen Marine Ausbildung der libanesischen Seestreitkräfte.


  • Minenjäger FULDA, PASSAU und ÜBERHERRN in Formation

    Standing NATO Maritime Groups

    Bereits im April 1957 unterstellte die Deutsche Marine als erste Bundeswehr-Teilstreitkraft ausgebildete Verbände der NATO. Seitdem beteiligt sich die Marine ständig an multinationalen NATO-Verbänden.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 02.04.15 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar