Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Marinekommando > Marineschulen > Marineoperationsschule 

Marineoperationsschule (MOS)

Die Marineoperationsschule in Bremerhaven

Die Marineoperationsschule in Bremerhaven dient zur Ausbildung operativer Tätigkeiten an Bord von Schiffen und Booten. Es finden Lehrgänge in den Bereichen Navigation, Elektronische Kampfführung, Fernmelde- und allgemeiner Operationsdienst statt. Im Taktikzentrum der Marine schult die Flotte ihre Einsatzverfahren. Das Aufgabenspektrum reicht von einfachen Radar- bis zu komplexen Planübungen in Zusammenarbeit mit Marinehauptquartieren. Die Unterstützung der schwimmenden Einheiten findet im Command Team Training statt. Hier lassen sich Teams der Schiffe und Boote auf bevorstehende Einsätze vorbereiten. Auch ausländische Marinen nutzen die Ausbildungsmöglichkeiten des Taktikzentrums.


  • Die Marineoperationsschule, Luftaufnahme der Hauptgebäude mit dem Verpflegungsbereich

    Über die Marineoperationsschule

    Die Marineoperationsschule ist die zentrale Ausbildungseinrichtung der Deutschen Marine für Taktik und Operation.


  • Oberbootsmann Behrens im Verfahrenstrainer.

    Berichte der Marineoperationsschule



  • Ausbildung an der Marineoperationsschule

    Die Ausbildung

    Die Ausbildung an der Marineoperationsschule umfasst verschiedenste Gebiete. Von der militärischen Grundausbildung über die Offizierfachlehrgänge bis hin zur spezialisierten Ausbildung in taktischen Verfahren.


  • Kontaktadresse

    Kontakt

    Die Marineoperationsschule liegt im Zentrum von Bremerhaven.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 27.11.13 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.ueberuns.markdo.schulen.mos