Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Einheiten der Marine > Korvetten > Korvette „Braunschweig“-Klasse K 130 > Korvette „Magdeburg“ (F 261) > Berichte der Korvette „Magdeburg“ (F 261) 

Berichte der Korvette „Magdeburg“

  • Leereintrag
  • Der Marinekommandant von Ibiza, Fregattenkapitän Julián Sánchez-Ferragut Ortiz-Repiso, tauscht mit dem Komandanten der Korvette „Magdeburg“, Fregattenkapitän Torben Steinweller, Geschenke aus.

    Zwischenstopp auf Ibiza

    Im Rahmen des Rücktransits legte Korvette „Magdeburg“ noch einen Zwischenstopp auf Ibiza ein.


  • Die Besatzung der „Magdeburg“ verabschiedet sich vom Verband.

    „Magdeburg“ beendet Einsatz in NATO-Verband

    Von Warnemünde über norwegische und schottische Gewässer bis in das östliche Mittelmeer - Die Korvette „Magdeburg“ hat seit Jahresbeginn zahlreiche Seemeilen zurückgelegt. Am 31. Mai endete nun der Einsatz im Ständigen NATO-Verband, Schiff und Besatzung sind auf dem Heimweg zurück nach Warnemünde.


  • Durch das Manöver Replenishment at Sea wird Kraftstoff auf hoher See aufgetankt.

    „Magdeburg“ im Mittelmeer angekommen

    Nach Monaten in nördlichen Gefilden, mit Manöver in norwegischen und schottischen Gewässern, ist die Korvette „Magdeburg“ nun ins Mittelmeer gelangt. Mit dem NATO-Verband SNMG 1 beteiligt sie sich am Kampf gegen den internationalen Terrorismus.


  • NATO-, norwegische- und deutsche- Flaggenabordnung.

    Korvette „Magdeburg“ bei Joint Warrior

    Nach der erfolgreichen Teilnahme am Manöver Cold Response 2014 in norwegischen Gewässern, nahm die Korvette „Magdeburg“ gleich wieder Fahrt auf und verlegte an die schottische Ostküste. Vom 31. März bis zum 12. April 2014 nahm sie im Rahmen der SNMG 1 an der alljährlichen und wohl größten Marineübung ihrer Art teil: Joint Warrior.


  • Das Manöver „Cold Response 2014“ führte die „Magdeburg“ in norwegische Gewässer.

    Hurtigruten einmal anders

    Norwegen im Frühjahr: Schneebedeckte Berge, steile Felswände und enge Fjorde. Mittendrin die Korvette „Magdeburg“ im ständigen NATO-Verband. Entlang der legendären Hurtigruten der alten Postschiffe ging es durch eine fantastische Landschaft.


  • Die Korvette „Magdeburg“ schützt den Zugang zum norwegischen Hinterland.

    NATO-Übung „Dynamic Mongoose“ - Jagd im Fjord

    Die Standing NATO Maritime Group 1 (SNMG 1) übte zusammen mit dem norwegischen Uboot „Utsira“ und dem diesjährigen Einsatz- und Ausbildungsverband im Seegebiet vor Bergen. Das große Manöver „Dynamic Mongoose“ konnte aufgrund des Wetters erst verspätet beginnen. So mussten die teilnehmenden Einheiten Schutz in den Fjorden von Norwegen suchen.


  • Die deutsche Korvette „Magdeburg“ und die norwegische Fregatte und Flaggschiff „Thor Heyerdahl“.

    Ereignisreicher Start ins Jahr

    Die Korvette „Magdeburg“ ist seit Ende Januar Teil des ständigen maritimen Einsatzverbandes der NATO (SNMG 1). Bis Juni 2014 wird sie sich als erste Korvette des 1. Korvettengeschwaders aus Warnemünde in diesem internationalen Verband behaupten.


  • Die Korvette „Magdeburg“ beim Auslaufen aus dem Heimathafen.

    Premiere für die Korvette „Magdeburg“

    Mit der „Magdeburg“ ist erstmalig eine deutsche Korvette zum ständigen maritimen Einsatzverband der NATO (SNMG 1) aufgebrochen. Am 20. Januar verließen Schiff und Besatzung ihren Heimathafen Warnemünde.


  • Arbeit auf Hochtouren - Kaffe und Kuchen will vorbereitet sein.

    Weihnachtliches Schlemmen an Bord

    Weihnachten ist bekanntlich nicht nur die Zeit der Geschenke und des Miteinander, sondern auch die die des guten Essens. Im Marinestützpunkt Hohe Düne laufen die Vorbereitungen für das Festmahl bereits auf Hochtouren. Natürlich haben die Köche an Bord, die sogenannten Smuts, für die Feiertage die eine oder andere Überraschung parat.


  • Collage: RAM-Start und Video-Icon.

    Video: Flugkörperschiessen in der Todendorfer Bucht

    Höhepunkt der Ausbildungsfahrt von den Korvetten „Braunschweig“ und Magdeburg“ war das RAM-Schießen.


nach oben

Trefferseiten  | 1 | 2 | 3 | blättern »


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 27.11.13 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.ueberuns.einheiten.korvetten.k130.f261.berichte