Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Waffen und Systeme > Hilfsfahrzeuge > Seeschlepper „Wangerooge“-Klasse 

Seeschlepper „Wangerooge“-Klasse (722B)

Seeschlepper WANGEROOGE

Seeschlepper WANGEROOGE-Klasse (Quelle: Presse- und Informationszentrum Marine)Größere Abbildung anzeigen

Die Hauptaufgabe der Seeschlepper Klasse 722 ist das Schleppen und Bergen von Seefahrzeugen sowie die Hilfeleistung in See. Des Weiteren werden sie als Schießscheibenschlepper bei Artillerieübungsschießen und zum Bergen von Übungstorpedos und -minen eingesetzt. Außerdem wird mit ihnen das Überlebenstraining für Flugzeugbesatzungen durchgeführt. Die Seeschlepper der Klasse 722 sind zivil besetzt.

Im Rahmen von Um- und Nachrüstungen wurden die Seeschlepper umklassifiziert: „Wangerooge“- 722C, „Spiekeroog“ - 722B

nach oben

Technische Daten

  • Maße (Länge/ Breite): 51,7 m/ 12,2 m
  • Einsatzverdrängung 798 t
  • Geschwindigkeit: 12 kn

nach oben

Besatzung

  • 33 Personen (Zivilbesatzung)
Einheiten, Geschwader und Standorte
A 1451„Wangerooge“Trossgeschwaderin Wilhelmshaven
A 1452„Spiekeroog“Trossgeschwaderin Kiel

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 27.11.13 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.waffenun.hilfsfah.seeschle