Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Einsätze und Manöver > Küste des Libanon (UNIFIL) > Über UNIFIL 

Über UNIFIL

Ein Ausguck beim Blick auf Beirut.

Im UNIFIL-Einsatz (Quelle: © 2011 Bundeswehr / Andrea Bienert)

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat in der am 11. August 2006 verabschiedeten Resolution 1701 und der vom 24. August 2007 verabschiedeten Resolution 1773 festgestellt, dass die Situation im Libanon eine Bedrohung des Weltfriedens und der internationalen Sicherheit darstellt und die Konfliktparteien zur vollständigen Einstellung der Feindseligkeiten aufgefordert.

Er hat zugleich den Beschluss der libanesischen Regierung begrüßt, parallel zu einem Rückzug der israelischen Armee hinter die so genannte Blaue Linie 15.000 libanesische Soldaten in den Süden des Landes zu entsenden. Diese sollen bei der UNIFIL (United Nations Interim Force in Lebanon) nach Bedarf um Truppenbeistand ersuchen, um so zu einer ständigen Waffenruhe und einer langfristigen Lösung des Konflikts beizutragen.

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat mit der Resolution 1701 darüber hinaus die Erhöhung der UNIFIL-Truppenstärke auf bis zu 15.000 Soldaten genehmigt.
Zudem wurde der Auftrag der UNIFIL über das bisherige Mandat gemäß den Resolutionen 425 und 426 aus dem Jahr 1978 hinaus deutlich erweitert und ergänzt, so dass die UNIFIL die libanesische Regierung beim Ausüben ihrer Autorität auf deren gesamtem Hoheitsgebiet unterstützen kann.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 18.03.14 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.aktuelle.einsatze.unifil.ueber