Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Einheiten der Marine > Fregatten > Bremen-Klasse F 122 > Fregatte Augsburg (F 213) > Berichte der Fregatte Augsburg 

Berichte von der Fregatte „Augsburg“

  • Leereintrag
  • Die „Augsburg“ ist in den nächsten Wochen erneut Teil des Trägerverbandes um die französische „Charles de Gaulle“.

    „Alte Bekannte“ – „Augsburg“ wieder im Trägerverband um die „Charles de Gaulle“


    Vor wenigen Tagen schloss sich die Fregatte „Augsburg“ – wie bereits von Dezember 2015 bis März 2016 – dem Verband um den französischen Flugzeugträger „Charles de Gaulle“ an. Er soll vor allen möglichen Bedrohungen geschützt werden, während seine Jets gegen den sogenannten „Islamischen Staat“ zum Einsatz kommen.


  • Die Fregatte „Augsburg“ geleitet die „Charles de Gaulle“ im Rahmen von Counter Daesh.

    Fregatte „Augsburg“ im Einsatz Counter Daesh II angekommen


    Nachdem die Fregatte „Augsburg“ Ende August ihren Heimathafen für den Einsatz Counter Deash II verließ, ist sie nun im Trägerverband für den Begleitschutz des französischen Flugzeugträgers „Charles de Gaulle“ angekommen. Im Rahmen der deutsch-französischen Kooperation steht die Deutsche Marine Frankreich erneut im Kampf gegen den sogenannten „Islamischen Staat“ zur Seite.


  • Die Fregatte „Augsburg“ in spiegelglatter See vor einem blutroten Sonnenuntergang.

    Fregatte „Augsburg“ auf dem Weg in den Einsatz


    Gut vorbereitet und bei bestem Wetter ist die „Augsburg“ auf dem Weg in den Einsatz Counter Daesh II. Kaum im Mittelmeer angekommen, überrascht uns das Seegebiet östlich von der Straße von Gibraltar auf dem Transit nach Valencia mit sommerlichen Temperaturen, spiegelglatter See und blutroten Sonnenuntergängen.


  • Fregattenkapitän Marco Taedcke, Kommandant der „Augsburg“, auf dem Schiffsdeck.

    Ich finde es wichtig, dass Solidarität nicht bloß abstrakt bleibt.“ Im Gespräch mit …


    … Fregattenkapitän Marco Taedcke. Seit dem 13. Mai 2016 ist er Kommandant der Fregatte „Augsburg“. Das deutsche Schiff bietet ab September dem französischen Flugzeugträger „Charles de Gaulles“ erneut Geleitschutz bei seinem Einsatz gegen die Terrororganisation „Islamischer Staat“. Vor dem Auslaufen haben wir den Kommandanten dazu interviewt.


  • Die Fregatte „Augsburg“, beim verlassen ihres Heimathafens in Wilhelmshaven.

    Kampf gegen den Terror – „Wir sind vorbereitet“


    Die Fregatte „Augsburg“ wird erneut im Kampf gegen den sogenannten „Islamischen Staat“ eingesetzt. „Mit den Erfahrungen der ‚Augsburg‘ aus dem vorangegangenen Einsatz sind wir auf das Kommende gut vorbereitet“, sagte der Kommandant, Fregattenkapitän Marco Taedcke.


  • Fregatte „Augsburg“ hat festgemacht.

    Botschaftsempfang auf der Fregatte „Augsburg“


    Am Nachmittag des 8. August lud die Fregatte „Augsburg“ in Zusammenarbeit mit der deutschen Botschaft in Kopenhagen zu einem Empfang an Bord des Schiffes. Insgesamt 170 Gäste folgten der Einladung. Unter ihnen waren zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik und Militär, darunter auch der chinesische Botschafter Liu Biwei.


  • Fregattenkapitän Jörg Mascow, Kapitän zur See Thorsten Marx und Fregattenkapitän Marco Taedcke geben sich die Hand.

    Kommandowechsel auf der Fregatte „Augsburg“


    Am Vormittag des 13. Mai übergab Fregattenkapitän Jörg Mascow das Kommando über die Fregatte „Augsburg“ an seinen Nachfolger Fregattenkapitän Marco Taedcke. Das Zeremoniell fand aufgrund von Umrüstungsarbeiten nicht im Heimathafen Wilhelmshaven, sondern in der Werft Blohm & Voss in Hamburg statt.


  • Gruppenbild der Besatzungsmitglieder und Mitglieder des Projektes „Flugkraft“.

    Fregatte „Augsburg“ erfüllt Wünsche
    Das regionale Projekt unterstützt krebskranke Kinder und ihre Familien.


    „Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten...“, krachend und mit Schwung beendet der Hammer des Auktionators die Versteigerung. Der Meistbietende muss 10 seiner Hemden nun nicht mehr selbst bügeln. Wir befinden uns auf dem Flugdeck der Fregatte „Augsburg“. Sie befindet sich auf dem Heimweg aus dem Persischen Golf, als der Schiffstechnikoffizier die „Funktion“ des Auktionators übernimmt.


  • Offiziere stehen an Oberdeck beim Einlaufen der Fregatte „Augsburg“.

    Fregatte „Augsburg“ kehrt vom Einsatz im Mittelmeer zurück


    Nach 126 Tagen im Einsatz kehrte ist die Fregatte „Augsburg“ am 24. März in ihren Heimathafen zurück. Unter dem Kommando von Fregattenkapitän Jörg Mascow sind die Männer und Frauen der „Augsburg“ am 20. November 2015 ausgelaufen.


  • Die Ankunft des Admirals auf der deutschen Fregatte „Augsburg“.

    An Frankreichs Seite: Fregatte „Augsburg“ – Auftrag ausgeführt


    Der Auftrag der Fregatte „Augsburg“ im Verband um den französischen Flugzeugträger „Charles de Gaulle“ ist beendet. Der Kommandeur, Flottillenadmiral René-Jean Crignola, besuchte am 11. März die deutsche Besatzung an Bord, um sie zu verabschieden.


nach oben

Trefferseiten  | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | blättern »


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 02.09.16 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.ueberuns.einheiten.fregatten.bremen.f213.berichte