Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Bildergalerie: Das Ende der Schnellboot-Ära im UN-Einsatz

Collage: Schnellboot „Wiesel“ beim Einlaufen in Warnemünde und Foto-Icon.

Am 17. Oktober sind die letzten beiden Schnellboote S 75 „Zobel“ und S 79 „Wiesel“ aus dem UNIFIL-Einsatz zurückgekehrt. In ihrem Heimathafen Warnemünde wurden sie von zahlreichen Angehörigen empfangen. Der UNIFIL-Einsatz ist die Überwachungsmission der Vereinten Nationen vor der Küste des Libanon.

Zur Bildergalerie


Bildergalerie: „Datteln“ als Teil des Manövers Joint Warrior

Collage: Bei tiefblauer See nimmt das Minenjagdboot „Datteln“ Kurs und Foto-Icon.

Die 41-köpfige Besatzung des Minenjagdbootes „Datteln“ befindet sich in den letzten Zügen des Manövers Joint Warrior. Seit Anfang August ist sie Teil des Ständigen Minenabwehrverbandes 1 der NATO, als einziges deutsches Kriegsschiff.

Zur Bildergalerie


Video: Teamwork auf hoher See - Spezialisten der Fregatte „Brandenburg“ im Einsatz

Teamwork wird auf der Fregatte „Brandenburg“ groß geschrieben.

Die Fregatte „Brandenburg“ nahm 2014 an der maritimen EU-Mission Atalanta teil und war vier Monate lang das Flaggschiff des multinationales Einsatzverbandes am Horn von Afrika. Es handelt sich um ein Porträt von vier Besatzungsmitgliedern der Brandenburg, darunter der Kommandant Fregattenkapitän Gerald Liebich.

Sehen Sie das Video auf bundeswehr.de

Einsätze und Manöver

  • Wappen der europäischen Mission Atalanta

    Operation Atalanta am Horn von Afrika

    Mit dem Ziel die Seeräuberei einzudämmen ist die Deutsche Marine seit 2008 im Einsatz der Europäischen Union am Horn von Afrika vertreten. Hauptauftrag ist der Schutz der Schiffe des Welternährungsprogramms. Darüber hinaus sollen Akte der Piraterie unterbunden, verdächtige Personen gestellt und die Seefahrt in der Region sicherer gemacht werden.


  • Angetretene Marinesoldaten mit der Flagge der UNIFIL Mission.

    UNIFIL vor der Küste Libanons - Multinational auf See

    Auf Grundlage der Resolution 1701 des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen unterstützt die UNIFIL den Friedensprozess im Libanon. Neben der Überwachung des Seeverkehrs im östlichen Mittelmeer lautet der Auftrag der Deutschen Marine Ausbildung der libanesischen Seestreitkräfte.


  • Minenjäger FULDA, PASSAU und ÜBERHERRN in Formation

    Standing NATO Maritime Groups

    Bereits im April 1957 unterstellte die Deutsche Marine als erste Bundeswehr-Teilstreitkraft ausgebildete Verbände der NATO. Seitdem beteiligt sich die Marine ständig an multinationalen NATO-Verbänden.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 20.10.14 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar