Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Ministerium in See - Staatssekretär Otremba zu Besuch bei der Marine

Ministerium in See - Staatssekretär Otremba zu Besuch bei der Marine

Warnemünde, 04.10.2010, Juan Claret (Außenstelle Warnemünde) / Henrik Rackwitz (Außenstelle Rostock).
Als ob der Himmel gewusst hätte, dass an diesem Tag hoher Besuch in Warnemünde ansteht, stellte sich zum Besuch des Staatssekretärs Dr. Walther Otremba bestes Wetter ein. Für den Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung stand beim Truppenbesuch im 7. Schnellbootgeschwader ein Tag in See an.

Einige Soldaten unterhalten sich mit dem Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung, Dr. Walther Otremba, und dem Inspekteur der Marine, Vizeadmiral Axel Schimpf, beim traditionellen Seemannssonntag.

Unterhaltung beim Seemannssonntag (Quelle: © 2010 Bundeswehr / Eckhard Witt)Größere Abbildung anzeigen

Bei schönem Herbstwetter besuchte Otremba auf Einladung des Inspekteurs der Marine, Vizeadmiral Axel Schimpf, das 7. Schnellbootgeschwader in Rostock-Warnemünde. Gemeinsam mit dem Amtschef des Marineamtes, Konteradmiral Dr. Horst-Dieter Kolletschke, und dem Chef des Stabes im Flottenkommando, Flottillenadmiral Georg von Maltzan, stießen Inspekteur und Staatssekretär mit dem Flugkörperschnellboot S80 HYÄNE in See.

Der Seetag an Bord der HYÄNE bot ein volles Programm: Die Gäste an Bord, begleitet durch den Geschwaderkommandeur Fregattenkapitän Stephan Haisch, bekamen verschiedene Aspekte der Marine zu sehen. Auf der Ostsee demonstrierte die Besatzung unter der Führung ihres Kommandanten Kapitänleutnant Jan Fitschen eine Luftabwehrübung, ein Boarding auf dem Flottendienstboot ALSTER und die Zusammenarbeit mit dem geschwadereigenen Partner-Schnellboot S73 HERMELIN.


Der Inspekteur der Marine, Vizeadmiral Axel Schimpf, der Amtschef des Marineamtes, Konteradmiral Dr. Horst-Dieter Kolletschke, und der Chef des Stabes im Flottenkommando, Flottillenadmiral Georg von Maltzan, begrüßen den Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung, Dr. Walther Otremba, in Rostock-Warnemünde.

Zur Besuch bei der Marine (Quelle: © 2010 Bundeswehr / Eckhard Witt)Größere Abbildung anzeigen

Zum ersten Mal bei den Blauen Jungs

Für Otremba war es der erste Besuch bei der Marine. Der Staatssekretär zeigte sich besonders von der Wendigkeit der Schnellboote und dem bemerkenswerten Teamgeist an Bord beeindruckt. Er lobte außerdem die auffallende Professionalität aller Beteiligten.

Entsprechend zufrieden war Otremba bei der Rückkehr in den Marinestützpunkt. Nach dem Einlaufen nutzte er die Gelegenheit zu einem vertiefenden Abschlussgespräch mit der Besatzung. Dabei drückte er noch einmal seine Freude über den Besuch und die erlebten Eindrücke des Tages aus.

nach oben

Bilder


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 27.11.13 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.aktuelle&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB070000000001%7C89WHGY348INFO