Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Marinesoldaten haben ein Herz für Kinder

Marinesoldaten haben ein Herz für Kinder

Wilhelmshaven/Syke, 27.07.2011, Lothar Hein (Fregatte BAYERN).
Am 12. und 13. Juli 2011 übergab eine Delegation der Fregatte BAYERN dem Kinderhospiz Löwenherz e.V. in Syke sowie der Wilhelmshavener Kinderhilfe großzügige Spenden. Geld, das für die Betreuung der Kinder dringend benötigt wird.

Die Spende über 1.500 Euro wird dem Kinderhospiz Löwenherz übergeben.

Für den guten Zweck (Quelle: © 2011 Bundeswehr / Fregatte BAYERN)Größere Abbildung anzeigen

Bei der 15-Jahr Feier der Fregatte im Mai hatte die Besatzung die Idee, eine Tombola für den guten Zweck zu veranstalten. Der Erlös sollte karitativen Einrichtungen zugute kommen. Insgesamt wurden bei der Tombola 3.000 Euro eingenommen - jeweils 1.500 Euro für hilfsbedürftige Kinder in Wilhelmshaven und Syke.

Beide Einrichtungen dienen dem Zweck, die Lebensqualität der Kinder durch medizinische und physiologische Unterstützung und Betreuung zu verbessern. So wird die Spende an die Wilhelmshavener Kinderhilfe für die Abteilung Physiotherapie für Mukoviszidose verwendet.

Das Kinderhospiz Löwenherz hat hingegen dringenden Bedarf zum Ausbau, da die Inanspruchnahme dieser Einrichtung ständig ansteigt und die eigenen Kapazitäten immer mehr gefordert werden.

„Diese kleine Hilfe steht in keinem Verhältnis zu den täglichen Bemühungen der eingesetzten Helfer und Mitglieder. Sich hilfebedürftigen Kindern zu widmen, ist so ziemlich das Sinnvollste, was man sich vorstellen kann. Wir wollten wenigstens einen kleinen Beitrag dazu leisten. Das war uns eine Herzensangelegenheit “, ist sich die Besatzung der Fregatte BAYERN einig.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 27.11.13 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.aktuelle&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB070000000001%7C8K68PG754DIBR