Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > 30 Jahre SEA LYNX

30 Jahre Bordhubschrauber SEA LYNX im Marinefliegergeschwader 3

Nordholz, 06.07.2011, Marinefliegergeschwader 3 / 3. Staffel.
Vor nunmehr fast 30 Jahren wurde das Marinefliegergeschwader 3 „Graf Zeppelin“ mit der Gründung der dritten Staffel mit dem Waffensystem SEA LYNX Bordhubschrauber erweitert. Das Jubiläum wurde am ersten Juliwochenende durch die Angehörigen mit verschiedenen Veranstaltungen eindrucksvoll gewürdigt. So luden sie Aktive und Ehemalige sowie zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland zum Ball, dem Höhepunkt der Feierlichkeiten.

Soldaten des Marinefliegergeschwaders bei der ersten Besichtigung des SEA LYNX-Hubschraubers "Graf Zeppelin".

Erste Besichtigung des SEA LYNX (Quelle: © 2011 Bundeswehr / Archiv)Größere Abbildung anzeigen

Gemeinsam wurde dabei auf eine ebenso eindrucksvolle Bilanz geblickt. In den 30 Jahren seit der Aufstellung der „See-Luchse“ im Oktober 1981 wurden durch insgesamt 250 Besatzungsangehörige mehr als 85.000 Flugstunden erflogen. Als integraler Bestandteil der Fregatten fungieren die Hubschrauber in ihrer drei Mann starken Besatzung (zwei Piloten und ein Hubschrauberortungsmeister) vorrangig als Ubootjäger und Aufklärer. Aufgrund der Vielseitigkeit der 22 Hubschrauber der 3. Staffel werden diese Schwerpunkte, die anfangs noch vorrangig in Manövern unter Beweis gestellt wurden, zunehmend in Einsätzen durch Transport, Such- und Rettungsdienst und besonders zur Bekämpfung der Piraterie am Horn von Afrika ergänzt.


Weltweiter Einsatz

Ein Bordhubschrauber SEA LYNX im direkten Anflug.

Im Anflug (Quelle: © 2010 Bundeswehr / Archiv)Größere Abbildung anzeigen

Die vor 10 Jahren modernisierte Version MK 88A, die aus dem MK 88 hervorging, kann mit ihren Besatzungen bei nahezu jedem Wetter weltweit eingesetzt werden und hat dies in über 300 Einsätzen bewiesen.
Die Staffel und das Geschwader gedachten aber auch ihrer Kameraden, die in Ausübung ihrer Pflicht bei Flugunfällen ihr Leben gelassen haben.

nach oben

Bilder


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 27.11.13 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.aktuelle&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB070000000001%7C8JHG5T979DIBR