Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Sailors have more fun!

Sailors have more fun!

In See, 20.07.2011, David Schmidt-Hofner.
Ende Juni begann für die beiden Schüler Natalie Fichtner und Franz Weigl sowie für den Studenten Maximilian Seelinger ein besonderes Abenteuer. Die drei nahmen letztes Jahr an einem Preisausschreiben der infopost - dem Jugendmagazin der Bundeswehr - teil und haben eine Seefahrt auf der Fregatte BRANDENBURG gewonnen.

(v.l.n.r.) Franz Weigl, Natalie Fichtner und Maximilian Seelinger haben eine Seefahrt auf der Fregatte BRANDENBURG gewonnen.

Glückliche Gewinner (Quelle: © 2011 Bundeswehr / David Schmidt-Hofner)Größere Abbildung anzeigen

Früh am Morgen wurden die drei „Matrosen auf Zeit“ mit dem traditionellen Weckruf der Marine „Reise, Reise, Aufstehen“ geweckt. Nur wenige Stunden nach dem Frühstück an Bord wuchsen ihnen erste Seebeine. Die 139 Meter lange Fregatte BRANDENBURG lief an diesem Tag aus ihrem Heimathafen Wilhelmshaven zu einer fünftägigen Ausbildungsfahrt in die Nordsee aus.

Ausbildungsfahrt in der Nordsee

Die Ausbildungsfahrt des Schiffes war eine gute Gelegenheit für die Gäste, um einen Einblick in das Leben der Marinesoldaten an Bord zu bekommen.

So erlebten die drei Gewinner eine spannende und abwechslungsreiche Seefahrt, bei der sie das Schiff, seine Besatzung und alle Arbeitsbereiche an Bord kennenlernten.

nach oben


Erlebnisse auf See

Natalie Fichtner lernte den Leitstand der Fregatte BRANDENBURG kennen.

Einblicke in die Arbeitsbereiche (Quelle: © 2011 Bundeswehr / David Schmidt-Hofner)Größere Abbildung anzeigen

Natalie, Franz und Maximilian sammelten auch praktische Erfahrungen: So durften sie unter anderem als Rudergänger das Schiff lenken und im Maschinenraum während einer Übung die Geschwindigkeit selbst regeln.

Die viel zitierte Seemannsromantik kam auch nicht zu kurz: Neben Gesprächen mit der Besatzung hatten sie die Möglichkeit, von der Brücke den Sonnenaufgang zu erleben.

Nach fünf Tagen auf der Fregatte BRANDENBURG verließen sie Wilhelmshaven mit dem Gefühl, eine ganz besondere Woche erlebt zu haben. Die gesammelten Eindrücke werden sie nicht so schnell vergessen.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 27.11.13 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.aktuelle&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB070000000001%7C8JXB68662DIBR