Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Waffen und Systeme > Zukünftige Einheiten > Fregatte F125 > Neue Fregatte wird RHEINLAND-PFALZ heißen

Neue Fregatte wird RHEINLAND-PFALZ heißen

Berlin/Glücksburg, 20.12.2011.
Der Bundesminister der Verteidigung hat über den Namen der vierten Fregatte der Klasse F 125 entschieden. Sie wird den Namen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz tragen. Nach der Fregatte BADEN-WÜRTTEMBERG, die zugleich das Typschiff dieser neuen Klasse ist, sowie der NORDRHEIN-WESTFALEN und der SACHSEN-ANHALT wird damit auch das vierte Schiff den Namen eines Bundeslandes tragen.

Ein computeranimiertes Modell der neuen Fregatte BADEN-WÜRTTEMBERG in See.

Fregattenklasse 125 (Quelle: © 2011 Bundeswehr / ThyssenKrupp Marine Systems AG/ThyssenKrupp Marine Systems AG)Größere Abbildung anzeigen

„Es ist schön, dass die Flagge des Bundeslandes Rheinland-Pfalz auch weiterhin nicht nur in Mainz sondern in der ganzen Welt weht“, so der Inspekteur der Marine, Vizeadmiral Axel Schimpf.

Bereits seit vielen Jahren gibt es gute und enge Beziehungen zwischen dem Bundesland Rheinland-Pfalz und der Besatzung des Schiffes.

Das Bundesland Rheinland-Pfalz hatte sich für die Übernahme und Fortführung einer Patenschaft eingesetzt, nachdem Ende November die Außerdienststellung der gleichnamigen Fregatte der Klasse F 122 entschieden worden war.

Ministerpräsident Kurt Beck äußerte seine Freude über die Entscheidung: „Über die Tatsache, dass erneut eine Fregatte der Deutschen Marine den Namen RHEINLAND-PFALZ erhält und in die Welt trägt, freue ich mich sehr. Das Land Rheinland-Pfalz pflegt eine enge und lebendige Patenschaft mit der Besatzung der Fregatte. Ihr Beitrag für Frieden und Sicherheit wird von der Landesregierung und den Menschen in Rheinland-Pfalz in höchstem Maße anerkannt.“

Die Deutsche Marine erhält die erste Fregatte der Klasse F 125 im Jahr 2016.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 27.11.13 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.waffenun.zukunfti.f125&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB070000000001%7C8PQBBB031DIBR