Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Einheiten der Marine > Korvetten > Korvette „Braunschweig“-Klasse K 130 > Korvette „Magdeburg“ (F 261) > Berichte der Korvette „Magdeburg“ (F 261) > „Ich übergebe das Kommando über die Korvette MAGDEBURG“

„Ich übergebe das Kommando über die Korvette MAGDEBURG“

Warnemünde, 20.04.2010, Korvette MAGDEBURG.
Am 15. April war es nun soweit: Fregattenkapitän Jörg Feldhusen übergab das Kommando über die Korvette MAGDEBURG an den Korvettenkapitän Björn Baggesen. Dazu war die Besatzung der Korvette bei strahlendem Sonnenschein auf dem Flugdeck angetreten, um Fregattenkapitän Feldhusen in die Einsatzflottille 1 nach Kiel zu verabschieden.

Fregattenkapitän Jörg Feldhusen übergibt das Kommando über die Korvette Magdeburg an den Korvettenkapitän Björn Baggesen.

Fregattenkapitän Feldhusen und Korvettenkapitän Baggesen (Quelle: © 2010 Bundeswehr / Korvette MAGDEBURG)Größere Abbildung anzeigen

Doch bevor die Kommandoübergabe starten sollte, richtete der scheidende Kommandant noch einige Worte an die Besatzung der MAGDEBURG und an die geladenen Gäste. Er bedankte sich ausdrücklich bei der Besatzung und betonte, dass nun der unbestrittene Höhepunkt seiner Laufbahn zu Ende geht.


Auf dem Flugdeck der Korvette MAGDEBURG fand die Kommandoübergabe statt.

Angetreten zur Kommandoübergabe (Quelle: © 2010 Bundeswehr / Korvette MAGDEBURG)Größere Abbildung anzeigen

Eine erfolgreiche Zeit

Fregattenkapitän Henning Faltin, Kommandeur des 1. Korvettengeschwaders, würdigte Feldhusens Zeit als Kommandant und fand auch ein paar Worte für den „Neuen". Korvettenkapitän Baggesen trat 1991 als Offizieranwärter in die Marine ein und studierte an der Helmut-Schmidt-Universiät der Bundeswehr in Hamburg Volkswirtschaftslehre. Nach verschiedenen Verwendungen auf Schnellbooten und Fregatten war er zuletzt als Lehrstabsoffizier am Taktikzentrum der Marine an der Marineoperationsschule in Bremerhaven tätig.

Im Anschluss wurde das Kommando von Fregattenkapitän Feldhusen an Korvettenkapitän Baggesen übergeben.

nach oben


Gegenseitige Gratulation v.l.n.r.: Fregattenkapitän Jörg Feldhusen, Fregattenkapitän Henning Faltin und Korvettenkapitän Björn Baggesen geben sich die Hände.

Gegenseitige Gratulation (Quelle: © 2010 Bundeswehr / Korvette MAGDEBURG)Größere Abbildung anzeigen

Ideale Voraussetzung

In seiner Ansprache erklärte Korvettenkapitän Baggesen, dass er sich auf die besondere Herausforderung als Kommandant dieses neuen Waffensystems freue. Denn die MAGDEBURG sei weder eine kleine Fregatte noch ein großes Schnellboot. – Sie ist eine Korvette, die, wie er betonte, nahezu ideal für die heutigen Überwachungseinsätze der Deutschen Marine geeignet sei.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 27.11.13 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.ueberuns.einheiten.korvetten.k130.f261.berichte&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB070000000001%7C84WBMR878INFO