Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Einheiten der Marine > Fregatten > „Bremen“-Klasse F 122 > Fregatte „Karlsruhe“ (F 212) > Über die Fregatte „Karlsruhe“ > Die Partenschaft

Die Patenschaft

Luftbild des Durlacher Tor mit Sant Bernhard der Stadt KarlsruheGrößere Abbildung anzeigen

Luftbild der Stadt Karlsruhe

Die Fregatte „Karlsruhe“ ist seit 1912 das fünfte Schiff Deutscher Marinen, das diesen Namen trägt. Drei Vorgängerschiffe fielen den Weltkriegen zum Opfer, zuletzt der leichte Kreuzer "Karlsruhe" am 9. April 1940.
Mit der Indienststellung der IV.„Karlsruhe“ im Jahr 1962 blühte eine mittlerweile traditionsreiche Patenschaft auf, welche längst nicht mehr nur eine offizielle Verbindung der Stadtverwaltung und des Schiffes ist.

Der Freundeskreis der Fregatte „Karlsruhe“ hält immer einen engen Kontakt zum Schiff. Die beiden Fregatten „Karlsruhe“ pflegen seit 42 Jahren eine Patenschaft mit dem Kinder- und Jugendheim in der Sybelstraße. Die Besatzung die sich immer um "ihre" Patenkinder kümmert.
Soweit es der Dienstplan der Fregatte zulässt, finden jährlich folgende Begegnungen statt:

- Teilnahme einer Delegation der Fregatte an der Skifreizeit des Polizeisportvereins

- Teilnahme einer Delegation der Fregatte an der Tennisfreizeit des Polizeisportvereins

- Sommerfreizeit für Kinder des Kinder- und Jugendheims in der Sybelstraße auf der Fregatte

- Fahrt einer Karlsruher Delegation (offizieller Stadtvertreter, Freundeskreis "Fregatte", Sponsoren etc.) nach Wilhelmshaven und Teilnahme an der sogenannten Familienausfahrt
Weihnachtsbesuch einer Delegation der Fregatte in Karlsruhe

Darüber hinaus absolvieren die wechselnden Kommandanten und Ersten Offiziere ihre Antritts- bzw. Abschiedsbesuche in Karlsruhe.
Über den Patenschaftsoffizier wird die Patenstadt auch bei längeren Auslandseinsätzen der Fregatte über alle wichtigen Ereignisse informiert.


Weitere Informationen


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 27.11.13 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.ueberuns.einheiten.fregatten.bremen.f212.ueber&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB070000000001%7C6EEJQR532INFO