Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Einsätze und Manöver > Ständige Natoverbände > SNMG 2 > Aktuelles aus der SNMG 2 > FGS NIEDERSACHSEN in Israel

Fregatte NIEDERSACHSEN zu Besuch in Israel

Fregatte NIEDERSACHSEN (In See), 10.04.2008, Presse- und Informationszentrum der Marine.
Die Fregatte NIEDERSACHSEN war mit der Standing NATO Maritime Group 2 für vier Tage zu Gast im israelischen Haifa. Die Besatzung nutzte den Hafenaufenthalt, um die geschichtliche und kulturelle Seite des Landes zu erkunden. Es wurden unter anderem Fahrten nach Jerusalem, zum Toten Meer und zum See Genezareth angeboten.

Blick auf die israelische Hafenstadt Haifa

Blick auf die israelische Hafenstadt Haifa (Quelle: © Bundeswehr / Sven Tschierschke)Größere Abbildung anzeigen

Einer der Höhepunkte des Hafenaufenthalts war der Empfang durch die israelische Marine im Marinestützpunkt Haifa, an dem auch eine Delegation der NIEDERSACHSEN teilnahm.

Der Kommandant, Fregattenkapitän Andre Dirks, bedankte sich im Namen der gesamten Besatzung für die sehr gute Betreuung und Unterstützung durch die israelische Marine und den deutschen Attachéstab aus Tel Aviv. Zu dem NATO Marineverband gehören das türkische Flaggschiff SALIHREIS, die englische Fregatte SOMERSET, die griechische Fregatte HYDRA, der amerikanische Zerstörer GONZALES und die italienische Fregatte EURO sowie die NIEDERSACHSEN.

Die deutsche Fregatte, die seit dem 9. Januar zum Verband gehört, wird am 13. Juni in Wilhelmshaven zurückerwartet.

nach oben

Bilder


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 27.11.13 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.aktuelle.einsatze.sng.snmg2.aktuelles&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB070000000001%7C7DWFTP591INFO