Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Minentaucher: Alleine auf 54 Meter Wassertiefe

„Nec aspera terrent“ steht über der Eingangstür der Minentaucherkompanie in Eckernförde. Widrigkeiten schrecken nicht, das Motto der Einheit. So bescheiden sie sind – das sind keine normalen Marinesoldaten.
 
Zum Beitrag

Ein großer Schritt zur Gestaltung der Zukunft
Deutsch-Norwegische Kooperationsvereinbarung unterzeichnet

Es ist kalt und windig als der Inspekteur der Deutschen Marine, Vizeadmiral Andreas Krause, seinen Amtskollegen aus Norwegen, Konteradmiral Nils Andreas Stensønes, in Eckernförde an diesem für beide Marinen so besonderen Tag begrüßt. Es ist der Tag, an dem der Grundstein für eine beispiellose Zusammenarbeit gelegt wird.

Zum Beitrag

Ein Hauch von Hollywood
Die Redaktion der Bundeswehr zu Besuch bei der Bordeinsatzkompanie

Wer an Filme denkt, denkt in erster Linie an Hollywood, oder vielleicht auch an die Filmstudios in Babelsberg. Aber auch mitten im Regierungsviertel von Berlin werden Filme produziert.

Zum Beitrag

Standing NATO Maritime Groups

  • Abendstimmung im Hafen von Taranto.

    Standing NATO Maritime Groups


    Bereits im April 1957 unterstellte die Deutsche Marine als erste Bundeswehr-Teilstreitkraft ausgebildete Verbände der NATO. Seitdem beteiligt sich die Marine ständig an multinationalen NATO-Verbänden.


Einsätze der Marine

  • Einsätze der Marine


    Die Marine beteiligt sich weltweit an friedenserhaltenden, stabilisierenden und friedenserzwingenden Operationen. Ob am Horn von Afrika, im Mittelmeer oder vor der Küste des Libanon.


Manöver und Übungen

  • Das aufgetauchte deutsche Uboot „U33“ fährt vor der italienischen Fregatte ITS „Margottini“.

    Manöver und abgeschlossene Einsätze


    Neben den zahlreichen Einsätzen, ist die Marine bei vielen Großmanövern mit Personal und Material vertreten. Das ganze Jahr trainieren Marinesoldaten gemeinsam mit anderen Streitkräften und festigen die internationale Zusammenarbeit.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 15.12.17 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar