Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Schneller Adler auf See: Marine übt Evakuierung

„Schneller Adler“ – den Übungsnamen verbindet man zunächst mit Fallschirmjägern, denn die tragen einen Adler am Barett. Doch bei der Evakuierung über See, einem von drei Szenarien des Schnellen Adlers, sind ganz andere Spezialisten gefordert.
 
Zum Beitrag auf bundeswehr.de

Hier fängt alles an: Ausbildungszentrum Uboote

Eine angehende Uboot-Besatzung findet immer den Weg in das Ausbildungszentrum Uboote in Eckernförde. Hier werden sie auf ihre angehende Schülerfahrt vorbereitet. In dem Zentrum befinden sich verschiedene Simulatoren, um die Crew an ihr Leben an Bord eines Ubootes vorzubereiten.
 
Zum Video auf YouTube

Sommerreise: Am Puls der Marine

Verteidigungsministerin von der Leyen hat am 4. September drei Marinestandorte besucht. Im Fokus: moderne Ausbildung für wachsende Seestreitkräfte.
 
Zum Beitrag auf bmvg.de

Standing NATO Maritime Groups

  • Abendstimmung im Hafen von Taranto.

    Standing NATO Maritime Groups


    Bereits im April 1957 unterstellte die Deutsche Marine als erste Bundeswehr-Teilstreitkraft ausgebildete Verbände der NATO. Seitdem beteiligt sich die Marine ständig an multinationalen NATO-Verbänden.


Einsätze der Marine

  • Einsätze der Marine


    Die Marine beteiligt sich weltweit an friedenserhaltenden, stabilisierenden und friedenserzwingenden Operationen. Ob am Horn von Afrika, im Mittelmeer oder vor der Küste des Libanon.


Manöver und Übungen

  • Das aufgetauchte deutsche Uboot „U33“ fährt vor der italienischen Fregatte ITS „Margottini“.

    Manöver und abgeschlossene Einsätze


    Neben den zahlreichen Einsätzen, ist die Marine bei vielen Großmanövern mit Personal und Material vertreten. Das ganze Jahr trainieren Marinesoldaten gemeinsam mit anderen Streitkräften und festigen die internationale Zusammenarbeit.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 19.09.18 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar