Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Marineflieger in „Action“

Marineflieger in „Action“

Nordholz, 18.09.2017.
Spricht man über die Marine, denkt man eher an graue Schiffe. Doch weit gefehlt, die Marine hat auch Hubschrauber und Flugzeuge. Im Marinefliegerstützpunkt Nordholz sind Techniker, Fluglotsen, Feuerwehr, fliegerisches Personal, Flugsicherheitspersonal oder Schreibkräfte beschäftigt. Jeder Einzelne trägt dazu bei, dass die vielfältigen Aufgaben bewerkstelligt werden und der Betrieb auf dem Flugplatzgelände nicht zum Erliegen kommt. Grund genug für SAT.1 REGIONAL sich auf dem Marinefliegerstützpunkt in Nordholz umzuschauen.

Ein Kamerateam filmt in einem Raum, wo ein Soldat an einem Computer sitzt mit mehreren Bildschirmen.

Der Blick über die Schulter im Simulator/ Von hier aus werden die Animationen (Wetter etc.) gesteuert (Quelle: 2017 Bundeswehr / Kim Brakensiek)Größere Abbildung anzeigen

In einer Wochenserie wird die Arbeitswelt für die Zuschauergefilmt. Redakteur Helge Trohl ist mit einem Kameramann und Tonassistent nach Nordholz gereist und hat sich umgeschaut. An sechs Drehtagen konnten die Marinefliegersoldaten zeigen was in ihnen steckt. Jeden Tag wurde was Neues geboten. Am Ende waren insgesamt fünf Beiträge im Kasten. Diese werden ab dem 25. September 2017 täglich um 17:30 in SAT.1 REGIONAL für Niedersachsen und Bremen ausgestrahlt.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 18.09.17 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.aktuelle&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB070000000001%7CARBH3T364DIBR