Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Deutsch-slowakische Kooperation: Boarding für Binnenländer

Deutsch-slowakische Kooperation: Boarding für Binnenländer

Eckernförde, 14.11.2017.

Das Seebataillon der Deutschen Marine bildet derzeit Militärpolizisten aus der Slowakei im Boarding aus. Sie sollen künftig die Mittelmeermission EUNAVFOR MED Sophia unterstützen.

Im Vordergrund steht ein slowakischer Soldat mit dem Rücken zur Kamera, vor ihm landet ein grauer Hubschrauber.
Slowakische Soldaten üben gemeinsam mit den deutschen Kameraden. (Quelle: Thomas Lerdo)Größere Abbildung anzeigen

Soldaten in ausländischen Uniformen ist man im Marinestützpunkt Eckernförde durchaus gewohnt, hat die Marine doch seit jeher einen regen Austausch in Sachen Ausbildung und pflegt internationale Kooperationen mit befreundeten Seestreitkräften. Doch diese Uniformen sind sogar in Eckernförde auffällig: Denn die 14 Soldaten, die gerade durch die 1. Bordeinsatzkompanie (BEK) des Seebataillons ausgebildet werden, gehören zu keiner Marinenation.

Viel Erfahrung mit Seefahrt bringen die Unteroffiziere der slowakischen Militärpolizei vermutlich nicht mit, ist ihre osteuropäische Heimat doch ein Binnenland. „Die Kameraden sind alle absolut motiviert und engagiert bei der Sache. Sie haben nach der kurzen Zeit hier in der Kompanie schon einen wahnsinnig hohen Ausbildungsstand“, resümiert der deutsche Einsatzleiter des dritten Zuges der BEK, Oberleutnant Erik H.

Das mehrwöchige Programm ist nach einem einfachen Schema aufgebaut: vom Leichten zum Schweren. „Im Zuge der Ausbildung haben wir auch die Kontrolle von Kleinstkontakten, also die Durchsuchung und Überprüfung kleiner Schlauchboote, geübt. Das Training werden wir dann mit größeren komplexeren Szenarien abschließen“, so der Einsatzleiter. „Die werde ich natürlich noch nicht verraten, aber sie werden alle Beteiligten Soldaten ordentlich fordern.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 06.12.17 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.aktuelle&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB070000000001%7CAT4D38440DIBR