Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Zivil für einen guten Zweck

Zivil für einen guten Zweck

Kiel, 09.06.2016.
Am 2. Juni wurden durch Soldatinnen und Soldaten des 3. Minensuchgeschwaders Spenden für das Soldatenhilfswerk der Bundeswehr e.V. gesammelt. Dazu durfte jeder Angehörige des Kieler Verbandes für eine Spende von zwei Euro an diesem Tag zivile Kleidung tragen.

Der Kommandeur des 3. Minensuchgeschwaders, Fregattenkapitän Axel Schrader, überreichte die Spendendose an Hauptbootsmann Johanning.

Übergabe der Spende für das Soldatenhilfswerk der Bundeswehr e.V. (Quelle: 2016 Bundswehr / 3. Minensuchgeschwader)Größere Abbildung anzeigen

Diese ungewöhnliche Idee hatte der Kommandeur, Fregattenkapitän Axel Schrader, aus England mitgebracht. „Dort wird am ,Jeans for Genes Day´ Geld zur Betreuung von Kindern und deren Familien gesammelt, die unter genetischen Störungen leiden. Und ich glaube, dass so eine konkrete Aktion die Bereitschaft steigert“, betonte Schrader. Die gespendeten 500 Euro überreichte der Kommandeur an Hauptbootsmann Johanning, der ehrenamtlich das Soldatenhilfswerk unterstützt. „Das ist ein tolles Dankeschön, nachdem wir bereits in der Vergangenheit einem Soldaten unter die Arme greifen konnten.“ Johanning freute sich sehr über die Aktion, da das Soldatenhilfswerk dadurch stärker in das Bewusstsein der Menschen gerückt wird.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 23.06.16 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.aktuelle&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB070000000001%7CAARFZH123DIBR