Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Archiv > Das Jahr 2017 > Januar 

Artikel Januar 2017

Artikel Januar 2017

  • v.l.n.r.:der scheidende Kommandeur Flottillenadmiral Frank Lenski, Konteradmiral Karl-Wilhelm Olms und der neue Kommandeur Kapitän zur See Lars Holm.

    Marineunterstützungskommando unter neuem Kommando


    Am 31. Januar wurde durch den Abteilungsleiter Einsatzunterstützung, Konteradmiral Karl-Wilhelm Olms, das Kommando über das Marineunterstützungskommando an Kapitän zur See Lars Holm übergeben.


  • Auf dem Bild sind zu sehen Kapitän zur See Stephan Annighöfer, Flottillenadmiral Rainer Endres und Flottillenadmiral Kay-Achim Schönbach.

    Angekommen in Flensburg


    Am 31. Januar wurde das Kommandeursbüro an der Marineschule Mürwik (MSM) neu besetzt. Flottillenadmiral Kay-Achim Schönbach erhielt das Kommando über die Offiziersschule der Marine von Kapitän zur See Stephan Annighöfer.


  • Das Motorrettungsboot der Korvette „Braunschweig“.

    UNIFIL: Schräges Manöver der „Braunschweig“


    Manchmal haben kleine Dinge eine große Wirkung. Diese Erkenntnis machte zuletzt die Besatzung der Korvette „Braunschweig“: Ein ungewöhnliches Geräusch beim Aussetzen eines Rettungsbootes führte dazu, das fast 2.000 Tonnen verdrängende Kriegsschiff im Hafen von Limassol (Zypern) schräg zur Pier zu stellen. Man könnte auch sagen: Falschparken im Auftrag der technischen Überprüfung.


  • Die Besatzung der „Fehmarn“ macht sich bereit.

    Ein Schiff – eine Besatzung


    Als am 1. Februar 1967 der Bergungsschlepper „Fehmarn“ erstmalig in Dienst gestellt wurde, war ein großer Teil seiner heutigen Besatzung noch gar nicht geboren. Am 2. März feiert der Bergungsschlepper „Fehmarn“ nun sein 50-jähriges Jubiläum.


  • Das deutsche Mienentauchereinsatzboot „Rottweil“ legt vom seinem Heimathafen Kiel ab.

    Seefahrt ist das Schönste
    Die „Rottweil“ schließt sich NATO-Verband an


    Das Tauchereinsatzboot „Rottweil“ wird für die nächsten fünf Monate den deutschen Beitrag im ständigen Minenabwehrverband 2 der NATO stellen.


  • Titelbildzeichnung, eine Mutter winkt mit ihren zwei Kindern dem Vater, auf einem abgelegenden Schiff, zu.

    Buchtipp: Wie 32 Seiten Trost spenden können


    Amelie ist fünf Jahre alt und die Tochter eines Marineoffiziers. Ihr Papa musste sich schon mehr als ein halbes Dutzend Mal von der Familie verabschieden, weil er in den Einsatz ging. Die Kleine leidet dann sehr. „Kommt Papa denn wieder?“ Diese Frage bewegt das Mädchen immerfort. Da hat ihre Mutter eine Idee: Sie schreibt ein Buch mit dem Titel „Wenn Papa lange wegfährt“.


  • Ein starkes Team! Die Frauen-Fußball-Nationalmannschaft!

    Frauenfußball: Erstes Sichtungstrainingslager 20.02. - 22.02.2017


    Die weibliche Bundeswehr-Fußball-Nationalmannschaft sucht vom 20. bis zum 22. Februar 2017 neue Spielerinnen für die Militär-WM in den USA.


  • Collage, Verteidigungsministerin Frau Dr. Ursula von der Leyen äußert sich zur „Gorch Fock“ und Video-Icon.

    Von der Leyen: „,Gorch Fock‘ soll weitersegeln“


    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat am 26. Januar entschieden, dass die vorläufig gestoppte Instandsetzung der „Gorch Fock“ fortgesetzt wird. Das traditionsreiche Schulschiff ist ein Aushängeschild der Deutschen Marine und soll über das Jahr 2030 hinaus zur Ausbildung des Führungsnachwuchses in Dienst bleiben.


  • Die Webserie „Die Rekruten“ begleitete junge Soldaten durch ihre Grundausbildung.

    „Die Rekruten“: 270.000 Abonnenten gefällt das


    Am 31. Januar läuft die vorerst letzte Folge der Webserie „Die Rekruten“ der Bundeswehr. Das Format wurde zum Youtube-Hit.


  • Die „Gorch Fock“ bei ihrer 166. Auslandsausbildungsreise.

    Die „Gorch Fock“ bleibt!


    Einige Zeit war nicht ganz klar wie es mit der „Gorch Fock“ weitergehen wird. Es gab zwei Optionen für die Deutsche Marine: Die „Weiße Lady“ instand setzen oder doch den Bau eines neuen Schiffs in Auftrag geben. Nun ist eine Entscheidung gefallen: Das Segelschulschiff bleibt!


nach oben

Trefferseiten  | 1 | 2 | 3 | 4 | blättern »


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 07.02.18 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.aktuelle.archiv.dasjahr2017.januar