Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Einsätze und Manöver > Abgeschlossene Einsätze und Manöver > Smart Hunt 2015

Smart Hunt 2015

Das Wappen des deutsch-italienischen Manövers Smart Hunt 2015.

Das Wappen des deutsch-italienischen Manövers Smart Hunt 2015 (Quelle: 2015 Bundeswehr)

Unter der Führung des Kommandeurs des 1. Ubootgeschwaders, Fregattenkapitän Jens Grimm, startete am 16. Februar 2015 das binationale Manöver Smart Hunt. Mehrere deutsche und italienische Einheiten werden dabei miteinander üben. Ziel dieser Internationalen Kooperation ist die Verbesserung der Zusammenarbeit von Ubooten, Überwassereinheiten und Flugzeugen bei der Bekämpfung von Über- und Unterwasserzielen

 




Fußzeile

nach oben

Stand vom: 23.06.16 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.aktuelle.einsatze.abgeschlossene&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB070000000001%7C9U3J88246DIBR