Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Einsätze und Manöver > Syrien (Operation Inherent Resolve/Counter Daesh) > Sechs Monate an Frankreichs Seite

Sechs Monate an Frankreichs Seite

Kommandant Marco Taedcke bei der Auszeichnung durch den französischen Admiral.

Kommandant Marco Taedcke bei der Auszeichnung durch den französischen Admiral (Quelle: 2016 Bundeswehr / Maria Schmidt)

In See, 18.11.2016

Am 14. November endete der zweite Einsatz der Fregatte „Augsburg“ zum Schutz des französischen Flugzeugträgers „Charles de Gaulle“ im Kampf gegen den sogenannten „IS“. Admiral Olivier Lebas, Kommandeur der Task Force 473, verabschiedet die Besatzung am Tag zuvor – dem Jahrestag der Anschläge von Paris. In den letzten zwölf Monaten standen die Frauen und Männer der „Augsburg“ mehr als sechs Monate an der Seite ihrer französischen Kameraden.

Lesen Sie weiter auf einsatz.bundeswehr.de


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 20.11.17 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.aktuelle.einsatze.counterdaesh&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB070000000001%7CAFTELY391DIBR