Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Einsätze und Manöver > Mittelmeer (EU-Einsatz) 

EU-Einsatz im Mittelmeer

Karte vom Einsatzgebiet der deutschen Fregatte im südlichen Mittelmeer.

Seit Anfang Mai 2015 beteiligte sich die Deutsche Marine zunächst an den Maßnahmen im Mittelmeer zur Rettung von Menschen in Seenot. Die deutschen Schiffe fahren seit dem 30. Juni unter der Flagge der EU-Mission EUNAVFOR MED. Ihr Hauptauftrag ist es, den Schleusern das Handwerk zu legen.

Den Anfang unter deutscher Flagge machten die Fregatte „Schleswig-Holstein“ und der Einsatzgruppenversorger „Berlin“ zur EU-Mission im Mittelmeer EUNAVFOR MED. In ihrer ersten Phase sollten diese durch Überwachung und Beobachtung von Schleuseraktivitäten auf hoher See Informationen über die dahinter steckenden kriminellen Netzwerke liefern. Außerdem werden die Schiffe weiterhin Flüchtlinge retten, die in Seenot geraten sind.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 06.04.17 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.aktuelle.einsatze.mittelmeer