Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Einsätze und Manöver > Mittelmeer (EU-Einsatz) > Berichte 

Berichte aus dem Einsatz

Aktuelle Informationen rund um den EU-Einsatz im Mittelmeer finden Sie auf dem offiziellen Internetauftritt der Bundeswehr. Den dazugehörigen Link finden Sie rechts unter Weiterführende Links.


nach oben

Trefferseiten  | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | blättern »

Ich bin iM EINsatz

  • Leereintrag
  • Korvettenkapitän Björn Fischer nimm die Urkunde im Namen der gesamten Besatzung entgegen.

    273 Flüchtlinge an nur einem Tag gerettet: Ehrung der „Datteln“ durch die DGzRS


    Ein im wahrsten Sinne des Wortes „ausgezeichneter“ Hilfseinsatz! Am 5. September rettete das Minenjagdboot „Datteln“ vor der lybischen Küste 273 Flüchtlinge an einem einzigen Tag. Diesen „vorbildlichen und mit großem seemännischen Geschick geführten Einsatz“ im Rahmen der EU-Operation Sophia würdigte die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) am 14. Dezember in ihrer Zentrale in Bremen. Auch der Kommandant, Korvettenkapitän Björn Fischer, war voll des Lobes: „Ich bin sehr stolz darauf, dass ich während dieses Einsatzes Kommandant dieser Besatzung sein durfte!“


  • Oberbootsmann Rudolf W. ist der Hubschrauberleitmeister auf der Fregatte „Mecklenburg Vorpommern“.

    Ich bin iM EINsatz: Der Hubschrauberleitmeister der MVP


    Von Afrika bis zum Kosovo, auf zwei Weltmeeren und in Afghanistan: In unterschiedlichen Einsatzgebieten leisten unsere Soldaten täglich ihren Dienst. Doch was tun sie genau vor Ort? Was ist ihre spezielle Aufgabe? Was bewegt sie, was treibt sie an? In der Serie „Mein Einsatz“ stellen wir einige von ihnen ganz persönlich vor.


  • Freude am Job – Hauptgefreiter Raphael S. ist Seefahrer mit Leib und Seele.

    Ich bin iM EINsatz: Seefahrer mit Leib und Seele


    Von Afrika bis zum Kosovo, auf zwei Weltmeeren und in Afghanistan: In unterschiedlichen Einsatzgebieten leisten unsere Soldaten täglich ihren Dienst. Doch was tun sie genau vor Ort? Was ist ihre spezielle Aufgabe? Was bewegt sie, was treibt sie an? In der Serie „Mein Einsatz“ stellen wir einige von ihnen ganz persönlich vor.


  • Kapitänleutnant Georg B. auf dem Einsatzgruppenversorger „Frankfurt am Main“.

    Ich bin iM EINsatz: „Der Mann, der die Marine erfand.“


    Von Afrika bis zum Kosovo, auf zwei Weltmeeren und in Afghanistan: In unterschiedlichen Einsatzgebieten leisten unsere Soldaten täglich ihren Dienst. Doch was tun sie genau vor Ort? Was ist ihre spezielle Aufgabe? Was bewegt sie, was treibt sie an? In der Serie „Mein Einsatz“ stellen wir einige von ihnen ganz persönlich vor.


  • Hauptbootsmann Mario B. malt ein Herz für deine Frau zum 13ten Hochzeitstag an die Fensterscheibe.

    Ich bin iM EINsatz: Signale von der „Frankfurt am Main“ – heute auch nach Hause


    Von Afrika bis zum Kosovo, auf zwei Weltmeeren und in Afghanistan: In unterschiedlichen Einsatzgebieten leisten unsere Soldaten täglich ihren Dienst. Doch was tun sie genau vor Ort? Was ist ihre spezielle Aufgabe? Was bewegt sie, was treibt sie an? In der Serie „Mein Einsatz“ stellen wir einige von ihnen ganz persönlich vor.


  • Obermaat Lisa W. an ihrem Arbeitsplatz.

    Ich bin iM EINsatz: Als IT-Meister an Bord der „Frankfurt am Main“


    Von Afrika bis zum Kosovo, auf zwei Weltmeeren und in Afghanistan: In unterschiedlichen Einsatzgebieten leisten unsere Soldaten täglich ihren Dienst. In der Serie „Mein Einsatz“ stellen wir einige von ihnen ganz persönlich vor.


  • Militärseelsorger Bernhard Jacobi auf dem EGV „Frankfurt am Main“: „Es bewegt mich, wie viel Vertrauen man mir schenkt.“

    Ich bin iM EINsatz: „Für mich zählt allein der Mensch.“


    Von Afrika bis zum Kosovo, auf zwei Weltmeeren und in Afghanistan: In unterschiedlichen Einsatzgebieten leisten unsere Soldaten täglich ihren Dienst. Doch was tun sie genau vor Ort? Was ist ihre spezielle Aufgabe? Was bewegt sie, was treibt sie an? In der Serie „Mein Einsatz“ stellen wir einige von ihnen ganz persönlich vor.


  • Ein Teil des Teams der OPZ der „Frankfurt am Main“.

    Wir sind iM EINsatz: Das „Team OPZ“ der „Frankfurt am Main“


    Von Afrika bis zum Kosovo, auf zwei Weltmeeren und in Afghanistan: In unterschiedlichen Einsatzgebieten leisten unsere Soldaten täglich ihren Dienst. Doch was tun sie genau vor Ort? Was ist ihre spezielle Aufgabe? Was bewegt sie, was treibt sie an? In der Serie „Mein Einsatz“ stellen wir einige von ihnen ganz persönlich vor.


  • Die zwölfköpfige Crew der Ersten Seewache des EGV „Frankfurt am Main“.

    Wir sind iM EINsatz: Die Erste Seewache der „Frankfurt am Main“


    Von Afrika bis zum Kosovo, auf zwei Weltmeeren und in Afghanistan: In unterschiedlichen Einsatzgebieten leisten unsere Soldaten täglich ihren Dienst. Doch was tun sie genau vor Ort? Was ist ihre spezielle Aufgabe? Was bewegt sie, was treibt sie an? In der Serie „Mein Einsatz“ stellen wir einige von ihnen ganz persönlich vor.


  • Das Versorgungsteam der „Frankfurt am Main“.

    Wir sind iM EINsatz – Die Versorger vom Einsatzgruppenversorger


    Von Afrika bis zum Kosovo, auf zwei Weltmeeren und in Afghanistan: In unterschiedlichen Einsatzgebieten leisten unsere Soldaten täglich ihren Dienst. Doch was tun sie genau vor Ort? Was ist ihre spezielle Aufgabe? Was bewegt sie, was treibt sie an? In der Serie „Mein Einsatz“ stellen wir einige von ihnen ganz persönlich vor.


nach oben

Trefferseiten  | 1 | 2 | blättern »


  • Weitere Informationen

    Weiterführende Links

    EU-Einsatz im Mittelmeer

    Banner

    Internationale Kooperation

    Banner

Fußzeile

nach oben

Stand vom: 08.03.17 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.aktuelle.einsatze.mittelmeer.berichte