Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Einsätze und Manöver > Ständige Natoverbände > Über die Standing NATO Groups 

Über die Standing NATO Groups

Aufgrund der massiven Veränderung der sicherheitspolitischen Lage in den letzten Jahre, reagierte die NATO mit einigen Weiterentwicklungen. So auch mit der Umstrukturierung der Aufgaben der Standing NATO Groups.

Logo der North Atlantic Treaty Organization
NATO Logo (Quelle: © North Atlantic Treaty Organization)Größere Abbildung anzeigen

Die Standing NATO Groups sind die ständigen multinationalen maritimen Reaktionsverbände, welche sicherstellen, dass die NATO schnell und flexibel operieren kann.

Um ihre Einsatzbereitschaft und Operationsfähigkeit zu erhalten, nehmen die Flottenverbände jährlich an verschiedenen nationalen und internationalen Übungen teil.

Die Verbände besuchen regelmäßig verschiedene Häfen. Unter anderem auch von nicht NATO-Mitgliedsstaaten, um sich als Symbol der maritimen Solidarität zu zeigen.

Zu den Aufgaben der Verbände gehören seit der veränderten sicherheitspolitischen Lage weltweit auch Embargooperationen, Search and Rescue Operationen, humanitäre Hilfseinsätze, Katastrophen- und Anti-Terroreinsätze.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 20.11.17 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.aktuelle.einsatze.sng.ueber