Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Einsätze und Manöver > Küste des Libanon (UNIFIL) > Berichte > Korvette „Oldenburg“ läuft zum UNIFIL-Einsatz aus

Korvette „Oldenburg“ läuft zum UNIFIL-Einsatz aus

Warnemünde, 11.09.2018.

Am 10. September verließ die Korvette „Oldenburg“ ihren Heimathafen Rostock-Warnemünde mit Kurs östliches Mittelmeer.

Mehrere Personen winken einer auslaufenden Korvette zu.
Die Angehörigen verabschieden ihre Soldaten in den Einsatz (Quelle: 2018 Bundeswehr / Steve Back)Größere Abbildung anzeigen

Gut zwölf Monate nach dem letzten Einsatz geht es für uns erneut auf Patrouille vor die Küste des Libanon“, so der Kommandant, Korvettenkapitän Thorsten Vögler. „Nach der fordernden Einsatzvorbereitung und Ausbildung freue ich mich nun gemeinsam mit meiner Besatzung auf den Einsatz und die damit verbundenen Aufgaben.“

Seit 1978 sichern Blauhelmsoldaten der UNIFIL (United Nations Interim Force in Lebanon) Frieden zwischen Libanon und Israel ein. Anfangs zählten die Überwachung eines angestrebten Waffenstillstands und die Bestätigung des Abzugs israelischer Streitkräfte aus dem Libanon zu ihren Aufgaben. Heute sind die UNIFIL-Blauhelme rund 10.500 Mann stark und kommen aus rund 40 Nationen.

Mehrere Soldaten gehen eine Stelling hoch.
Die Besatzung der „Oldenburg“ geht an Bord der Korvette (Quelle: 2018 Bundeswehr / Steve Back)Größere Abbildung anzeigen

Nach dem Zweiten Libanonkrieg im Jahr 2006 wurde das Mandat ergänzt. Seitdem unterstützt UNIFIL die libanesische Regierung dabei, die Seegrenzen des Landes zu sichern und Waffenschmuggel von See zu verhindern. Der Maritime Einsatzverband UNIFIL war der erste Flottenverband unter Führung der Vereinten Nationen – deutsche Schiffe und Boote operieren von Beginn an in diesem Verband. Die Schiffe unterbinden Waffenschmuggel auf dem Seeweg in den Libanon und tragen so zu Stabilität und Sicherheit in der Region bei. Die Libanesische Marine hat Ausrüstung von Deutschland erhalten, darunter Wachboote und Küstenradarstationen.

Deutsche Marinesoldaten engagieren sich außerdem seit mehreren Jahren in der Ausbildung ihrer libanesischen Kameraden. Hier liegt heute der Schwerpunkt des deutschen Engagements.

Ein graues Schiff fährt an einem Leuchtturm vorbei.
Die „Oldenburg“ passiert den Leuchtturm in Warnemünde (Quelle: 2018 Bundeswehr / Steve Back)Größere Abbildung anzeigen

Fußzeile

nach oben

Stand vom: 11.09.18 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.aktuelle.einsatze.unifil.aktuelles&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB070000000001%7CB4H9WR021DIBR