Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Karriere > Karrieremöglichkeiten > Verwendungsbereiche und -reihen 

Verwendungsbereiche und Verwendungsreihen der Marine

Seemännischer Dienst (10er)

  • Soldaten beim Segelmanöver unter erschwerten Wetterbedingungen.

    Verwendungsreihe 11 - Decksdienst


    Soldaten der Verwendungsreihe 11 - Decksdienst sind die Spezialisten für seemännische Arbeiten und Manöver an Bord von Schiffen und Booten.


Marineführungsdienst (20er)

  • Fernmeldesoldat bei der täglichen Arbeit.

    Verwendungsreihe 21 - Fernmeldebetrieb


    Soldaten der Verwendungsreihe 21 - Fernmeldebetrieb sind Spezialisten für die Durchführung des Fernmeldebetriebes an Bord von Schiffen und Booten sowie an Land mittels modernster Kommunikationstechnik.


  • Soldaten der Verwendungsreihe 23, dem Überwasseroperationsdienst.

    Verwendungsreihe 23 - Überwasseroperationsdienst


    Soldaten der Verwendungsreihe 23 - Überwasser-Operationsdienst sind Spezialisten für den Einsatz der Über- und Unterwasserwaffen sowie die Bedienung von Radargeräten.


  • Kommandantin und Sonarmeister geben  während  der Minenjagd aus der OPZ alle Befehle.

    Verwendungsreihe 24 - Unterwasseroperationsdienst


    Soldaten und Soldatinnen der Verwendungsreihe 24 - Unterwasserortung und Waffenleitung sind Spezialisten für die Unterwasserlagebilderstellung und Unterwasserortung auf Schiffen und Booten.


  • Eine Soldatin verrichtet ihren Dienst auf der Navigationsstation.

    Verwendungsreihe 26 - Navigation


    Soldaten in der Verwendungsreihe 26 - Navigation sind die Spezialisten zur Schiffsstandortbestimmung mit Hilfe moderner Verfahren und Geräte.


  • Obermaat Schumann auf der Brücke des Schnellbootes „Hermelin“.

    Verwendungsreihe 27 - Signalbetrieb


    Soldatinnen und Soldaten der Verwendungsreihe 27 - Signalbetrieb sind die Spezialisten zur Übermittlung von Nachrichten mittels moderner Sprechfunkgeräte, Signalflaggen und Signalscheinwerfer.


  • Stabsbootsmann Karsten K. an seinem Arbeitsplatz.

    Verwendungsreihe 28 - Elektronischer Kampf Marine


    Soldaten der Verwendungsreihe 28 - Elektronischer Kampf Marine - sind Spezialisten für den Einsatz der Über- und Unterwasserwaffen sowie die Bedienung von Radargeräten.


Marinewaffendienst (30er)

  • Feinwerkmechaniker an der arbeit.

    Verwendungsreihe 31 - Waffenmechanik


    Soldatinnen und Soldaten der Verwendungsreihe 31 - Waffenmechanik sind die Spezialisten für die komplexen Überwasser- und Unterwasserwaffenanlagen an Bord von Schiffen und Booten.


  • Kampfschwimmer tranieren unter Wasser.

    Verwendungsreihe 34 - Kampfschwimmer


    Soldatinnen und Soldaten der Verwendungsgruppe 34 - Kampfschwimmer sind hoch spezialisierte, hervorragend ausgebildete Soldaten, die äußerst motiviert und körperlich außergewöhnlich belastbar sind.


  • Anbringen einer Sprengladung an eine Ankertaumine durch einen Minentaucher.

    Verwendungsreihe 37 - Minentaucher


    Soldaten der Verwendungsgruppe 3401 - Minentaucher sind Spezialisten, die in großen Wassertiefen Sprengkörper aller Art suchen, lokalisieren, identifizieren und beseitigen.


Marinetechnikdienst (40er)

  • Oberbootsmann Heinrich Bechthold und Stabsgefreiter Phillip Buchnau bei Arbeiten im Maschinenraum der Fragatte AUGSBURG.

    Verwendungsreihe 42 - Antriebstechnik


    Soldaten der Verwendungsreihe 42 - Antriebstechnik sind Spezialisten, die ihren Dienst an modernen Hochleistungsmotoren- und Gasturbinenantriebsanlagen mit den dazugehörigen Hilfsmaschinen und Systemen an Bord von Schiffen und Booten verrichten.


  • Ein Schiffstechniker der Marine arbeitet an der Elektronik unter Deck.

    Verwendungsreihe 43 – Elektrotechnik


    Soldaten der Verwendungsreihe 43 - Elektrotechnik sind Spezialisten für die Bedienung und Überwachung der modernen schiffselektrotechnischen Anlagen.


  • Ein Soldat der „Hessen“ justiert ein Rohr nach.

    Verwendungsreihe 44 – Schiffsbetriebstechnik


    Soldaten der Verwendungsreihe 44 - Schiffsbetriebstechnik sind Spezialisten, die für die Bedienung und Instandhaltung der modernen Betriebsanlagen, die den Betrieb und die Einsatzfähigkeit eines Schiffes oder Bootes gewährleisten, zuständig sind.


  • Obermaat Alexander Kermbach an seinem Arbeitsplatz.

    Verwendungsreihe 46 – Marineelektronik


    Soldaten der Verwendungsreihe 46 - Marineelektronik sind Instandhalter und Instandsetzer der umfangreichen elektronischen Anlagen und Geräte, die auf Schiffen, Booten und in Stützpunkten installiert sind.


  • Der IT-Unteroffizier in der Operationszentrale einer Korvette.

    Verwendungsreihe 48 - IT-Systembetreuung


    Soldaten der Verwendungsreihe 48 - IT-Systembetreuung sind Spezialisten zur Betreuung von Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik an Bord oder an Land.


Marinefliegerdienst (50er)

Logistik und Stabsdienst (60er)

  • Hauptbootsmann Robert D. an seinem Schreibtisch an Bord.

    Verwendungsreihe 61 - Stabsdienst


    Soldaten der Verwendungsreihe 61 - Stabsdienst sind verantwortlich für einen reibungslosen Verwaltungsablauf des Geschäfts- und Schriftverkehrs in allen Bereichen der Marine.


  • Ein Smut bereitet das Essen für die Besatzung in seiner Kombüse zu.

    Verwendungsreihe 62 - Verpflegungsdienst


    Soldatinnen und Soldaten der Verwendungsreihe 62 - Verpflegungsdienst sind zuständig für die Zubereitung schmackhafter und abwechslungsreicher Mahlzeiten an Bord oder an Land.


  • Materialbewirtschaftungssoldat bei der täglichen Arbeit.

    Verwendungsreihe 63 - Materialbewirtschaftung


    Soldaten der Verwendungsreihe 63 - Materialbewirtschaftung sind Spezialisten für die Beschaffung, Verwaltung und Lagerung von Material.


Verkehrswesen und Marinesicherungsdienst (70er)

  • Ein deutscher „Eagle“ sichert den Küstenbereich.

    Verwendungsreihe 73 - Kraftfahrbetrieb


    Soldaten der Verwendungsreihe 73 - Kraftfahrbetrieb sind Spezialisten zum Führen von Kraftfahrzeugen und zum Transport von Personen und Material.


  • Portrait eines Boardingsoldaten, im Hintergrund mehrere Soldaten beim Fast Roping aus einem SEA LYNX Hubschrauber.

    Verwendungsreihe 76 - Marinesicherungsdienst


    Soldaten der Verwendungsreihe 76 - Marinesicherungsdienst sind Spezialisten zur Sicherung und zum Schutz landgebundener Marineanlagen sowie zur Absicherung bei der Kontrolle verdächtiger Handelsschiffe.


Marinesanitätsdienst und Militärmusikdienst (80er)

  • Das Rettungszentrum See befindet auf den Einsatzgruppenversorger „Frankfurt am Main“.

    Verwendungsreihe 81 - Marinesanitätsdienst


    Der in der Marine ehemals bekannte Begriff einer Verwendungsreihe 81 - Marinesanitätsdienst wird im Rahmen der seit 2002 angewiesenen Zentralisierung der Sanitätsausbildung in der Bundeswehr und der daraus resultierenden Aufgabe unserer Marinesanitätsausbildungsbereiche nicht mehr verwendet.


  • Das Marinemusikkorps hat sich vor der „Gorch Fock“ aufgestellt.

    Verwendungsreihe 85 - Militärmusikdienst


    Soldaten der Verwendungsreihe 85 - Militärmusikdienst repräsentieren die Bundeswehr nach innen und außen. Sie gestalten den protokollarischen Ehrendienst und das Truppenzeremoniell musikalisch.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 02.03.17 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.karriere.laufbahnen.verwendung