Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Presse > Informationen über die Marine 

Informationen über die Marine

Sie möchten mehr über die Marine erfahren?
Hier finden Sie Informationen und Fakten zur Marine.

Persönlichkeiten der Marine

Fakten der Boote und den Spezialiserten Einsatzkräften

  • Die Korvette „Braunschweig“ liegt während eines Sonnenunterganges im Hafen.

    1. Korvettengeschwader


    Das 1. Korvettengeschwader besteht aus insgesamt fünf Korvetten der „Braunschweig“-Klasse.


  • Es ist ein grau-schwarzes Schiff auf See zu sehen. Im vorderen Teil des Schiffes stehen zahlreiche Menschen.

    Das 3. Minensuchgeschwader


    Das 3. Minensuchgeschwader setzt sich aus Booten der „Frankenthal“-Klasse, der „Ensdorf“-Klasse zusammen.


  • Tender A 512 MOSEL in der Kieler Förde beim Manöver SCHNELLER DELPHIN.

    Das Unterstützungsgeschwader


    Das Unterstützungsgeschwader setzt sich aus fünf Tendern der „Elbe“-Klasse zusammen.


  • Das Unterseeboot U 34 liegt vor der Marineschule Mürwik.

    1. Ubootgeschwader


    Das 1. Ubootgeschwader besteht aus sechs Ubooten der Klasse 212 A, einem Tender der „Elbe“-Klasse und drei Flottendienstbooten der „Oste“-Klasse.


  • Ausbildung in der Schifftechnischen Landanlage.

    Ausbildungszentrum Uboote

    Jeder Ubootfahrer vom Smut bis zum Kommandanten durchläuft diese Ausbildungseinrichtung.


Fakten der Fregatten und Versorger

  • Luftbild der Fregatte „Hessen“ in See.

    2. Fregattengeschwader


    Schiffe der „Sachsen“- und „Brandenburg“-Klasse bilden die Einheiten des 2. Fregattengeschwaders.


  • Die Fregatte „Lübeck“ läuft nach Einsatz und Manöver ein.

    4. Fregattengeschwader


    Schiffe der „Bremen“-Klasse bilden das 4. Fregattengeschwader.


  • Einsatzgruppenversorger FRANKFURT AM MAIN bei schwierigen Wetterbedingungen.

    Trossgeschwader


    Das Trossgeschwader besteht aus Trossschiffen und drei Einsatzgruppenversorgern der „Berlin“-Klasse.


Fakten der Marineflieger

  • „Sea Lynx“ im Sonnenuntergang.

    Das Marinefliegerkommando


    Die Seeluftstreitkräfte operieren eigenständig oder in enger Zusammenarbeit mit den Schiffen und Booten der Marine. Ob zur Aufklärung, zum Transport oder Schutz - Sie stellen im Gefüge des Zusammenwirkens der Marineeinheiten eine wichtige Komponente dar.


Fakten der Schulen und Kommandos der Marine

  • Luftbild der Marineschule Mürwik in Flensburg.

    Die Marineschulen


    Die Schulen der Marine sind die zentralen Ausbildungseinrichtungen für alle Soldaten. Ob Matrose in der Grundausbildung oder Offizier bei fortbildenden Lehrgängen: Alle Marinesoldaten blicken auf eine Ausbildung in mindestens einer der Schulen zurück.


  • Geöffnetes Ölauffangschiff BOTTSAND.

    Marinestützpunktkommandos Einsatzflottille 1


    Die Marinestützpunktkommandos sind für die Hafenanlagen, in denen die Schiffe und Boote der Marine beheimatet sind, verantwortlich.


  • Ölauffangschiff „Eversand“.

    Marinestützpunktkommando Einsatzflottille 2


    Das Marinestützpunktkommando Wilhelmshaven ist neben dem Betrieb der Hafenanlagen vor allem logistische Drehscheibe zur Versorgung der Schiffe der Einsatzflottille 2.


  • Radargeräte der Abteilung Betriebsunterstützung Einsatz im Marineunterstützungskommando.

    Das Marineunterstützungskommando


    Das Marineunterstützungskommando in Wilhelmshaven ist der Abteilung Einsatzunterstützung im Marinekommando unterstellt.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 20.11.17 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.presse.infomar