Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Berichte zu den Einheiten > Fregatten > Sachsen-Klasse F 124 > Fregatte Hamburg (F 220) > Berichte der Fregatte Hamburg > Neuer Kommandant auf der Fregatte „Hamburg“

Neuer Kommandant auf der Fregatte „Hamburg“

Wilhelmshaven, 27.09.2017.

Am Nachmittag des 27. Septembers übergab der Kommandeur des 2. Fregattengeschwaders, Kapitän zur See Jörg-Michael Horn, in einem feierlichen Zeremoniell auf der Fregatte „Hamburg“ das Kommando von Fregattenkapitän Steffen Lange an seinen Nachfolger, Fregattenkapitän Christian Herrmann.

Drei Marineoffiziere stehen lächelnd zur Kamera, während sie sich die Hände reichen.
Der Handschlag besiegelt den Kommandowechsel (Quelle: 2017 Bundeswehr / Kim Brakensiek)Größere Abbildung anzeigen

Fregattenkapitän Lange hatte das Kommando über die Fregatte der Klasse F124 am 30. April 2015 übernommen. Kurz darauf liefen Schiff und Besatzung ins Mittelmeer aus, um den Ständigen Maritimen Einsatzverband der NATO 2 (SNMG2) anzuführen.

Ein Marineoffizier steht in einem Ruderboot und schaut lächelnd nach oben, whärend weitere Marinesoldaten rudern und ein Soldat das Boot steuert.
Abpullen zum Abschied von Fregattenkapitän Steffen Lange (Quelle: 2017 Bundeswehr / Kim Brakensiek)Größere Abbildung anzeigen

Die Besatzung der Fregatte ‚Hamburg‘ und ich als Kommandant hatten im Jahr 2015 eine sehr intensive Einsatzzeit in der SNMG2. Rückblickend bin ich sehr stolz auf meine Männer und Frauen und unser Schiff. Ein Schiff, eine Besatzung – die ‚Hamburg‘ ist eine homogene Einheit von Soldatinnen und Soldaten“, so der scheidende Kommandant. „Die enge Bindung untereinander hat meine Zeit als Kommandant auf diesem Schiff zu etwas ganz Besonderem gemacht.“ Für Fregattenkapitän Lange geht es nun ins Marinekommando nach Rostock, wo er in der Abteilung Personal, Ausbildung und Organisation (PAO) seine Führungskompetenzen einbringen wird.

Eine Marineoffizier steht hinter einem Rednerpult. Im Hintergrund ist der Bug eines grauen Schiffes zu sehen.
Der neue Kommandant, Fregattenkapitän Christian Herrmann, spricht zu seiner Besatzung (Quelle: 2017 Bundeswehr / Kim Brakensiek)Größere Abbildung anzeigen

Der neue Kommandant, Fregattenkapitän Herrmann, blickt voller Vorfreude auf seine neue Aufgabe: „Ich freue mich sehr auf die Zeit als Kommandant der Fregatte ‚Hamburg‘. Wohl wissend, dass die kommenden Jahre mit dem Abschluss der Hardware-Regeneration und der anschließenden Einsatzausbildung sehr fordernd sein werden. Es ist es mein Ziel, dass die Besatzung als Team die volle Einsatzfähigkeit schnell erreichen wird.“ Zuletzt war Fregattenkapitän Herrmann im Bundesministerium der Verteidigung in der Abteilung Planung eingesetzt. Auch die wichtigsten Attribute seiner bevorstehenden Zeit als Kommandant hat Kap’tän Herrmann für sich schon erkannt: „Die drei wichtigsten Punkte innerhalb meiner Kommandantenzeit sind Ehrlichkeit, Fürsorge und Tatkraft.“


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 20.11.17 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.ueberuns.einheiten.fregatten.sachsen.f220.berichte&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB070000000001%7CARKBZS036DIBR