Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Berichte zu den Einheiten > Landgestützte Einheiten > Seebataillon > Bordeinsatzkompanien > Über 

Über die Bordeinsatzkompanien

Neun Boardeinsatzsoldaten beim Boarding auf dem Hubschrauberlandeplatz der Fregatte „Bremen“

Die Soldaten der Bordeinsatzkompanien sind vielseitig ausgebildete Marineinfanteristen. So durchlaufen sie beispielsweise eine spezialisierte Ausbildung im taktischen Durchsuchen von Handelsschiffen.

Mit der Aufstellung der 2. Bordeinsatzkompanie am 05.10.2017 gibt es eine neue Kompanie im Verband des Seebataillons. Gleichzeitig erfolgte eine Umbenennung der Bordeinsatzkompanie in Bordeinsatzkompanie 1.

Der Dienst zeichnet sich insbesondere durch die Einsatzbereitschaft und überdurchschnittliche Team- und Leistungsfähigkeit aus. Diese für das Durchsuchen von Schiffen speziell ausgebildeten und ausgerüsteten Soldaten sind sportlich austrainiert, waffentechnisch hervorragend ausgerüstet und einzigartig in der Bundeswehr.

Die Aufgaben im Einzelnen lauten Unterstützung von Seeraumüberwachungs- und Embargooperationen, Durchführung von seegestützten Escortaufträgen, bordgestützte Absicherung von Kriegs- und Handelsschiffen sowie Unterstützung bei bewaffneter Rückführung im maritimen Umfeld.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 05.12.17 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.ueberuns.einheiten.landeinheiten.seebtl.bordeinsatzkp.ueber