Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Berichte zu den Einheiten > Landgestützte Einheiten > Seebataillon > Minentaucherkompanie > Berichte > Video: Minentaucher bereit zum Abtauchen – mitten im Bergstollen

Video: Minentaucher bereit zum Abtauchen – mitten im Bergstollen

Ein rundes becken mit drei Tauchern
Mit einer Taucherglocke werden die Soldaten in der Tiefe überwacht (Quelle: 2018 Bundeswehr / Mediendesign/)Größere Abbildung anzeigen
Bad Reichenhall, 19.02.2018.

Jedes Jahr aufs Neue trainieren die Minentaucher der Bundeswehr im tiefsten und geheimnisvollsten Tauchtopf Deutschlands: Mit einer Tiefe von 60 Metern und einer konstanten Temperatur von 8 Grad bietet das in einem Stollen in Bad Reichenhall befindliche Bohrloch die idealen Trainingsvoraussetzungen.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 20.02.18 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.ueberuns.einheiten.landeinheiten.seebtl.minentaucherkp.berichte&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB070000000001%7CAW5JD5782DIBR