Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Berichte zu den Einheiten > Landgestützte Einheiten > Seebataillon > Minentaucherkompanie > Berichte > Bildergalerie: Stealth EOD M – ein Tauchgerät für Spezialisten

Bildergalerie: Stealth EOD M – ein Tauchgerät für Spezialisten

Ein Taucher der Marine bereitet ein Kreislauftauchgerät vor.
Mit dem Kreislauftauchgerät Stealth EOD M (Explosive Ordnance Disposal Marine) können die Minentaucher der Marine bis zu 54 Meter tief tauchen. (Quelle: Bundeswehr / Torsten Kraatz)Größere Abbildung anzeigen
Oberjettenberg, Bayern, 22.02.2018.

Rund 60 Kilogramm wiegt das Stealth EOD M, das spezielle Tauchgerät der Minentaucher. Es ist antimagnetisch und erzeugt keine Blasen. Denn Blasen können tödlich sein, wenn man an Minen arbeitet.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 09.03.18 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.ueberuns.einheiten.landeinheiten.seebtl.minentaucherkp.berichte&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB070000000001%7CAW8F4A048DIBR