Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Geschichte deutscher Marinen 

Geschichte deutscher Marinen

Zeitleiste zur Geschichte der Deutschen Marine" title="Zeitleiste zur Geschichte der Deutschen Marine

Zeitleiste zur Geschichte der Deutschen Marine (Quelle: Presse- und Informationszentrum Marine)

Die Marine kann nicht auf eine historische Kontinuitätslinie zurückblicken wie die meisten anderen Marinen.

Vielmehr spiegeln sich die Epochen der deutschen Geschichte auch in denen der Geschichte der neun Marinen seit 1848 wider: Die Geschichte der Bundesflotte, der Preußischen Marine, der Marine des Norddeutschen Bundes, der Kaiserlichen Marine, der Reichs- und späteren Kriegsmarine sowie der Bundesmarine und der parallel existierenden Volksmarine. Und schließlich, seit 1990, die Geschichte der Marine.

All diese "Geschichten" bilden zusammen das gesamte Bild von 160 Jahren deutscher Marinegeschichte.

Die Anfänge von 1884 bis 1887

  • Die Anfänge von 1848 bis 1871

    Im Rahmen der bürgerlichen Revolution des Jahres 1848 wurde unter den Parlamentariern der Frankfurter Paulskirche der Ruf nach einer eigenen Flotte laut.


Die Kaiserliche Marine

  • Kaiser Wilhelm II

    Die Kaiserliche Marine

    Die Marine entwickelte sich personell und materiell zu einer für den Küstenschutz konzipierten Marine, welche die Fähigkeit zur strategischen Offensive aufwies und für Auslandseinsätze vorgesehen war.


Die Reichsmarine und die Kriegsmarine bis 1945

  • Ein Linenschiff der ehemaligen BRAUNSCHWEIG-Klasse

    Die Reichsmarine und die Kriegsmarine bis 1945

    Wurde in der neu gegründeten Weimarer Republik der Sinn der Marine noch in Frage gestellt, zeichnete sich spätestens Beginn der Kriegsmarine ein deutlicher Rüstungsschwerpunkt ab.


Widerstand gegen das NS-Regime

  • Jörg Hillmann - Der 20. Juli 1944 und die Marine

    Die Rolle der Marine im Widerstand

    Der Großteil der Offiziere der Marine war nicht am militärischen Widerstand gegen Hitler und das NS-Regime beteiligt. Dies liegt zu einem an der geographischen Entfernung der Marineangehörigen zum Widerstand an Land. Des weiteren bestand seitens der Heeresoffiziere, die den Widerstand organisierten, ein hohes Missvertrauen gegenüber den Marineoffizieren.


Neuanfang mit zwei Marinen

  • Fregatte BERLIN, Hauptstadt der DDR, um 1980

    Neuanfang und zwei Marinen bis 1989

    Am 8. Mai 1945 trat eine Zwischenphase ein, in der es zwar keine deutsche Marine gab, aber dennoch marinespezifische Aufgaben wahrgenommen werden mußten.


Die Deutsche Marine seit 1990

Chronik des 1. Minensuchgeschwaders

  • Chronik des 1. Minensuchgeschwaders

    Das 1. Minensuchgeschwader war das erste Geschwader, dass in der Deutschen Marine nach dem 2. Weltkrieg aufgestellt wurde. Es bestand fast 50 Jahre, seit seiner Gründung am 16. Mai 1956 bis zur Auflösung am 21. Dezember 2005. Seine Aufgabe bestand zunächst vor allem darin, die im Krieg verminten Seewege vor den Küsten Deutschlands wieder freizuräumen.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 23.06.16 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.ueberuns.geschichte