Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Das Marinekommando > Marineschulen > Marineschule Mürwik > Berichte der Marineschule > Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold für Frau Marina Lange

Ehrenkreuz für zivile Angestellte

Flensburg, 27.09.2017.

An der Marineschule Mürwik ist Frau Marina Lange normalerweise über jede Kleinigkeit bestens informiert. Jede Beförderung, jedes Dienstjubiläum und jeden Geburtstag hat die Zivilangestellte im Auge. Umso erstaunlicher war es für sie, als dann doch etwas ihrem Blick entging, was auch noch ihre eigene Person betraf.

Ein Marineoffizier steht frontal zu einer blonden Frau und spricht. Die Frau trägt ein bleuen Hefter in der linken Hand. Im Hintergrund stehen mehrere Soldaten in Formation.
Flottillenadmiral Kay-Achim Schönbach überreicht seiner Büroleiterin Marina Lange das Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold (Quelle: 2017 Bundeswehr)Größere Abbildung anzeigen

Und so kam Frau Marina Lange aus dem Staunen nicht mehr heraus als Flottillenadmiral Kay-Achim Schönbach seiner Büroleiterin das Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold verlieh.

29 Jahre hatte Frau Lange im ehemaligen Flottenkommando Dienst getan und seit Sommer 2013 ist sie als Büroleiterin des Kommandeurs an die Marineschule gewechselt. Nun wurde auch sie mal überrascht – wo Frau Lange doch sonst immer selbst am Quell der Informationen sitzt und fast alle Fäden bei ihr zusammenlaufen. Ausnahmsweise war mal was an ihr vorbeigegangen und die Überraschung umso größer.

Nur in Ausnahmefällen dürfen auch Zivilpersonen und Soldaten ausländischer Streitkräfte mit dem Ehrenkreuz der Bundeswehr ausgezeichnet werden, insbesondere wenn sie sich um „die Bundeswehr verdient gemacht haben“. Die Verleihung erfolgte durch die Bundesministerin der Verteidigung „als sichtbare Anerkennung für treue Dienste und in Würdigung beispielhafter Pflichterfüllung“.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 20.11.17 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.ueberuns.markdo.schulen.msm.berichtemsm&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB070000000001%7CARLGXJ329DIBR