Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Marinekommando > Marineschulen > Marinetechnikschule 

Marinetechnikschule (MTS)

Luftbild der Marinetechnikschule Parow

Die Marinetechnikschule in Parow ist die modernste Schule der Marine. Sie bildet alle Marinetechniker vom Mannschaftsdienstgrad bis zum Offizier aus. Der Schwerpunkt liegt in der Vermittlung technischer Kenntnisse und praktischer Fertigkeiten. Insbesondere die für den Einsatz wichtigen Fähigkeiten werden Soldaten an originalgetreuen Geräten und Waffensystemen nähergebracht. Auch zivil anerkannte Aus- und Weiterbildungen zählen zum Angebot der MTS. Zur Marinetechnikschule gehört auch das Einsatzausbildungszentrum Schadensabwehr der Marine in Neustadt/Holstein.


  • Die Rekruten halten die rechte Hand nach oben um den Schwur auf die Truppenfahne zu sprechen.

    Berichte der Marinetechnikschule



  • Die Marinetechnikschule in Parow bei Stralsund.

    Über die Marinetechnikschule


    Die Marinetechnikschule hat ihre Wurzeln in insgesamt acht Schulen und eigenständigen Lehrgruppen, die mit ihren technischen Komponenten und mit dem Personal seit 1996 in den Stamm der MTS zusammengelaufen sind.


  • Soldaten der Verwendungsreihe 46, der Marineelektronik, arbeiten an einem Funkgerät.

    Ausbildung an der Marinetechnikschule


    An der Marinetechnikschule werden neben der Grundausbildung der Rekruten noch zahlreiche weitere Aus- und Weiterbildungen durchgeführt. Der Hauptschwerpunkt liegt getreu dem Namen der Schule im Bereich der Technik. Vor allem werden Fachausbildungen zum Gesellen oder Meister angeboten.


  • Kontaktadresse

    Kontakt


    Die Marinetechnikschule hat ihren Hauptsitz in Parow bei Stralsund.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 23.06.16 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.ueberuns.markdo.schulen.mts