Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Marinekommando > Marineschulen > Marinetechnikschule > Über die Marinetechnikschule 

Über die Marinetechnikschule

Die MTS hat ihre Wurzeln in insgesamt acht Schulen und eigenständigen Lehrgruppen, die mit ihren technischen Komponenten und mit dem Personal seit 1996 in den Stamm der Marinetechnikschule zusammengelaufen sind.

Die Marinetechnikschule in Parow bei Stralsund

Die Marinetechnikschule in Parow bei Stralsund (Quelle: © Bundeswehr / Presse- und Informationstentrum Marine)Größere Abbildung anzeigen

Sie hat ihren Hauptsitz in Parow bei Stralsund und mit dem Einsatzausbildungszentrum Schadensabwehr der Marine in Neustadt/Holstein eine Außenstelle. An dieser größten Schule der Marine findet die Ausbildung aller Marinetechniker vom Mannschaftsdienstgrad mit Hauptschulabschluss bis zum Offizier der nachuniversitären Ausbildung in den Bereichen Marineelektronik, Informationstechnik, Luftfahrzeugtechnik, Schiffstechnik und Seemännischer Dienst, Waffenmechanik und Waffenelektronik sowie der zivilanerkannten Aus- und Weiterbildung (ZAW) als Vorbereitung auf die militärfachliche Ausbildung statt.

In den Berufsbildern Elektroniker für Geräte und Systeme, Elektroniker für Betriebstechnik, Feinwerkmechaniker und IT-Systemelektroniker schließen bis zu über 130 junge Soldaten/Soldatinnen jedes Jahr ihre Berufsausbildung an dieser Schule ab. Zusätzlich führt die Marinetechnikschule noch eine neunmonatige Weiterbildung zum Industriemeister Elektrotechnik, Fachrichtung Nachrichtentechnik, durch.

Damit ist die MTS auch eine Meisterschule in der Berufsausbildung Mecklenburg-Vorpommerns. Insgesamt werden an der MTS jährlich circa 200 verschiedene Lehrgänge durchgeführt. Die Lehrgangsdauer der einzelnen Ausbildungsgänge reicht von wenigen Tagen bis hin zu 21 Monaten. Durch die aufbauende Lehrgangsabfolge kommt es durchaus vor, dass Soldaten bis zu drei Jahren nur mit kurzen Unterbrechungen an der MTS lernen. Die bis zu 4.000 Lehrgangsteilnehmer pro Jahr werden durch etwa 400 Ausbilder in etwa 200 Hörsälen, Laboren, Praxisräumen, Übungsanlagen und Werkstätten ausgebildet. Durchschnittlich sind rund 2.000 Lehrgangsteilnehmer an der Schule.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 23.06.16 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.ueberuns.markdo.schulen.mts.uebermts