Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Waffen und Systeme > Hilfsfahrzeuge > Bergungsschlepper Fehmarn-Klasse (720) 

Bergungsschlepper „Fehmarn“-Klasse (720)

Der Bergungsschlepper „Fehmarn“ nimmt Fahrt in Richtung Dänemark auf.

Auf der „Fehmarn“ nach Bornholm (Quelle: Bundeswehr / Archiv)Größere Abbildung anzeigen

Die Hauptaufgabe des Bergungsschleppers der Klasse 720 ist das Schleppen und Bergen von Seefahrzeugen sowie die Hilfeleistung in See.

Der Schlepper wird auch als Unterstützungs- und Ausbildungsfahrzeug für den Uboot-Einsatz verwendet. Weiterhin fungiert der Schlepper als Übungsminenbergefahrzeug sowie als Tauchereinsatzplattform.

Technische Daten

  • Maße (Länge / Breite / Tiefgang): 68 m / 12,7 m / 4,4 m
  • Einsatzverdrängung: 1310 t
  • Geschwindigkeit: 16,6 kn
  • Einsatzradius: 6000 sm

Besatzung

  • 45 Personen (zivile Besatzung)


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 23.06.16 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.waffenun.hilfsfah.bergungs