Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Waffen und Systeme > Museumshafen > Ehemalige Zerstörer > Zerstörer Hamburg-Klasse 

Zerstörer der „Hamburg“-Klasse (101A)

Die Namen der vier Zerstörer der „Hamburg“-Klasse (101A) stammen noch aus der Zeit der kaiserlichen Marine (Reichs- und Kriegsmarine).

Zerstörer Ex BAYERN, D 183, in See.

Zerstörer BAYERN (Quelle: © Bundeswehr / Archiv)Größere Abbildung anzeigen

Die Namen der vier Schiffe stammen noch aus der Zeit der kaiserlichen Marine (Reichs- und Kriegsmarine). „Hamburg“war ein kleiner Kreuzer, „Schleswig-Holstein“und „Hessen“waren Linienschiffe. Der Zerstörer „Bayern“war zunächst als Ausfallkorvette in Dienst gestellt. Später wurde ein Großlinienschiff mit diesem Namen gebaut.

Die Namen wurden später wieder von Fregatten der Klassen 123 und 124 aufgenommen. Aufgrund ihrer hohen Aufbauten (fünf Decks) wurden die Schiffe im Marinejargon Hochhäuser genannt. 1978 erhielten die Schiffe jeweils eine geschlossene Zerstörer-Brücke. Mit dem Umbau zum FK-Zerstörer erhielten sie die Klassenbezeichnung 101A.

nach oben

Technische Daten

  • Abmessungen (in Metern): 133,7 m x 13,4 m x 4,8 m
  • Verdrängung: 4.050 t
  • Antrieb: Turbinen
  • Geschwindigkeit: 35 kn
  • Besatzung: 280 Mann

nach oben

Bewaffnung

  • 4 (3)* 100 mm Geschütz
  • 8 (8) 40 mm Flak
  • 5 (0) 533 mm Torpedorohre
  • 2 (4) 533 mm Ubootjagd-Torpedorohre
  • 8 (8) Ubootjagd-Raketenwerfer in zwei Vierergruppen
  • 2 (2) Wasserbombenablaufbühnen
  • 0 (4) MM 38 EXOCET * Anzahl nach Umbau

nach oben

Einheiten, Geschwader, Standorte, Indienst- und Ausserdienststellung

Einheiten der HAMBURG-Klasse
Kennung Geschwader Indienststellung Außerdienststellung Verbleib
Ex „Hamburg“ D181 2. ZG, Wilhelmshaven 23.03.1964 24.02.1994 VEBEG; Navales Spanien (verschrottet)
Ex „Schleswig-Holstein“ D182 2. ZG, Wilhelmshaven 12.10.1964 15.12.1994 VEBEG; Bakker, Belgien (verschrottet)
Ex „Bayern“ D183 2. ZG, Wilhelmshaven 06.07.1965 16.12.1993 VEBEG; Dänemark (verschrottet)
Ex „Hessen“ D184 2. ZG, Wilhelmshaven 08.10.1968 29.03.1990 VEBEG; Portugal (verschrottet)

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 23.06.16 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.waffenun.museumsh.zerstoerer.hamburg