Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Waffen und Systeme > Uboote 

Faszination Ubootfahren

Das Uboot taucht ab, lautlos und schwerelos gleitet es in die Tiefe, um einen Torpedo zu schießen. Die Ausbildung zählt zu den anspruchsvollsten der Deutschen Marine. Das 1.Ubootgeschwader bietet engagierten jungen Leuten eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Ein vielfältiges Umfeld in dem Soldaten persönlich und beruflich wachsen können.

  • U 33 in Fahrt, bei Seegang.

    Unsere Uboote

    Mit dem Uboot der Klasse 212 A erfolgt ein Technologiesprung im konventionellen Ubootbau. Dieser Ubootstyp verfügt über ein weitgehend außenluftunabhängiges Antriebssystem. Seine Signatursilhouette wird im Vergleich zu anderen konventionellen Ubooten entscheidend minimiert.


  • Die Ausstattung der Boote ist originalgetreu nachgebaut

    Ausbildungszentrum Uboote (AZU)


    Modernste Technik, Fortbewegung unter Wasser in einer extremen Tiefe. Das Uboot ein Einzelfahrer, oft mit Spezialaufträgen. Das Team besteht aus Profis, jeder in seinem Bereich für sich und zusammen beherrschen sie das modernste und gefährlichste Waffensystem der Welt.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 16.08.18 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.waffenun.uboote