Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Archiv > Das Jahr 2019 > März 

Artikel März 2019

Artikel März 2019

  • Kommandant Wilcken hält die Urkunde in der Hand.

    Fregatte „Sachsen“ erhält Nikolaus-Ehrenpreis


    Am 14. März hat die Besatzung der Fregatte „Sachsen“ den Nikolaus-Ehrenpreis erhalten. Eine Auszeichnung für hervorragende Leistungen bei der Gefahrenabwehr an Bord von Schiffen und Booten.


  • Eine blaue Torte wird gemeinsam angeschnitten.

    Jubiläum: Zehn Jahre gemeinsame Ostseelage

    Auf der zehnten SUCBAS-Konferenz am 13. und 14. März in Hamburg hat Deutschland den Vorsitz über die Ländergruppe übernommen, die gemeinsam den Seeraum Ostsee überwachen.
     


  • Die Fregatte„ Brandenburg“ begleitet den Frachter „Hansa Stavanger“.

    Seeraumüberwachung: Sicherheit für Nord- und Ostsee


    Übernationaler Datenaustausch hilft, eine komplexe maritime Umwelt zu erfassen und Gefahren rechtzeitig vorzubeugen. Die Kooperation der Ostseestaaten bei SUCBAS ist beispielgebend.


  • Männer in Marineuniformen sitzen an Tischen in einem Saal.

    Kommandeurtagung: Zuhören, Verstehen, Gestalten


    Mit der Kommandeurtagung 2019 findet die Marine neues Format: „Kommandeurtagung 2.0“. Denn im Mittelpunkt der diesjährigen Tagung stand die vertrauensvolle und konstruktive Diskussionskultur. Miteinander Gestalten und der gemeinsame Wille zum Aufbruch waren greifbar.


  • „Wir sind Marine“ auf der Kommandeurtagung


    Zum 12. und 13. März hatte Vizeadmiral Rainer Brinkmann, Befehlshaber der Flotte, zur Kommandeurtagung der Deutschen Marine geladen. Eines der zentralen Themen: das Veränderungsprojekt „Wir sind Marine“.


  • Ein Marineoffizier während er seine Rede hält.

    Führungswechsel im Korvettengeschwader


    Am 7. März fand im Marinestützpunkt Warnemünde der Führungswechsel im 1. Korvettengeschwader statt.


  • Baltic Commanders Conference: Tagung in Stockholm


    Auf der „Baltic Commanders Conference“ hat der Befehlshaber der Flotte der Deutschen Marine am 6. und 7. März in Stockholm seine Amtskollegen der Ostseeanrainerstaaten getroffen.


  • Wegweisende Kooperationsvereinbarung unterzeichnet


    Zentrum Einsatzprüfung und Wehrtechnische Dienststelle vereinbaren noch intensivere Zusammenarbeit.


  • Ständiger NATO-Verband 1 macht in Rostock fest


    Drei Schiffe der Standing NATO Maritime Group 1 (SNMG1) haben heute in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock festgemacht.  Der Verband bleibt bis zum kommenden Montag und läd am Wochenende zu einem „Open Ship“ in Warnemünde ein.


  • Zehn Männer und Frauen zum Teil in Marineuniformen halten fünf  große Schecks hoch.

    Deutsche Marine spendet 8.000 Euro


    Am 27. Februar wurde der gesammelte Erlös von 8.000 Euro an karitative Organisationen übergeben. Dazu zählen unter anderem die Stiftung „Mike Möwenherz“ der Universitätsmedizin Rostock, der Warnemünder Fischereikutterverein "Jugend zur See", Hansetour Sonnenschein und der Verein "Maritime Kinderhilfe e.V.“


nach oben

Trefferseiten  | 1 | 2 | blättern »


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 21.03.19 | Autor: 


http://www.marine.de/portal/poc/marine?uri=ci%3Abw.mar.aktuelle.archiv.dasjahr2019.maerz